Startseite Suche Menue ServiceWhatsAppTwitterFacebook

Rastatt | Schloss Favorite Rastatt

Schloss Favorite Rastatt

Das Schloss Favorite bei Rastatt-Förch wurde von Johann Michael Ludwig Rohrer zu Beginn des 18. Jahrhunderts erbaut und diente der Markgräfin Sibylla Augusta von Baden (1675-1733) – der Witwe des sogenannten Türkenlouis – als Lust- und Jagdschloss. Im Jahr 1710 begann der Bau des Lustschlosses Favorite als Sommerresidenz der verwitweten Markgräfin Franziska Sibylla Augusta nach den Plänen Michael Ludwig Rohrers. Bereits 1711 war das Schlössle weitgehend fertig gestellt. Die Fassade ist auffallend mit Granitstückchen und Murgkieseln verputzt. Das Innere ist in der ausschweifenden Pracht des Barock ausgestattet. Besonders wertvoll sind die Sammlungen von chinesischem und europäischem Porzellan, von Ton- und Steingutgeschirr sowie eine bedeutende Kollektion böhmischer Gläser und Straßburger Fayencen.

Schloss Favorite Rastatt

 Führungen & Öffnungszeiten Schloss Favorite

Favoritestraße

76437 Rastatt

www.schloss-favorite-rastatt.de

Auf Stadtplan anzeigen

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Muettersproch-Gsellschaft

Anzeige

Alle Inhalte, Texte, Fotos und Grafiken auf dieser Internetseite ("Thema Rastatt » Seite Schloss Favorite Rastatt") und alle dazugehoerigen Domainnamen sind urheberrechtlich geschuetzt. Diese Internetseite ist nicht die offizielle Webseite des Schwarzwalds, des Bodensee, Rastatt sowie der aufgefuehrten Orte und Landkreise bzw. Ferienregionen. Cookies erleichtern die Bereitstellung einiger Dienste auf dieser Homepage www.alemannische-seiten.de (Seite Schloss Favorite Rastatt). Mit Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Coronavirus | Datenschutz | Impressum |Literaturhinweise



Alle Angaben ohne Gewähr - Änderungen vorbehalten 2002 - 2021
Alle Seiten © Alle Rechte vorbehalten. (All rights reserved)