Startseite Suche Menue ServiceWhatsAppTwitterFacebook

Ottersweier | Unzhurst | Unzhurst

Unzhurst

Unzhurst ist ein Ortsteil der Gemeinde Ottersweier in Baden-Württemberg und liegt in der Oberrheinischen Tiefebene zwischen Schwarzwald und Rhein. Zu Unzhurst gehören die Teilorte und Wohnplätze Zell, Oberwasser und Breithurst. Der Ort wurde urkundlich 1240 als "Ünzenhurst" erwähnt. Unzhurst war ein badisches Lehen in den Händen der Herren von Röder, von Bach und später von Knebel. Auch die Herren von Windeck waren hier begütert. Patronat und Zehntrecht besaß aber das Chorherrenstift zu Jung St. Peter in Straßburg. Nach dem Übergang an das Großherzogtum Baden zu Beginn des 19. Jahrhunderts wurde Unzhurst eine selbständige Gemeinde. Im Gefolge der Gebietsreform in Baden-Württemberg entschied sich Unzhurst 1972 für die Eingliederung in die Gemeinde Ottersweier.

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Muettersproch-Gsellschaft

Anzeige

Alle Inhalte, Texte, Fotos und Grafiken auf dieser Internetseite ("Thema Unzhurst » Seite Unzhurst") und alle dazugehoerigen Domainnamen sind urheberrechtlich geschuetzt. Diese Internetseite ist nicht die offizielle Webseite des Schwarzwalds, des Bodensee, Unzhurst sowie der aufgefuehrten Orte und Landkreise bzw. Ferienregionen. Cookies erleichtern die Bereitstellung einiger Dienste auf dieser Homepage www.alemannische-seiten.de (Seite Unzhurst). Mit Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Coronavirus | Datenschutz | Impressum |Literaturhinweise



Alle Angaben ohne Gewähr - Änderungen vorbehalten 2002 - 2021
Alle Seiten © Alle Rechte vorbehalten. (All rights reserved)