Startseite Suche Menue ServiceWhatsAppTwitterFacebook
Offenburg | Bohlsbach | Bohlsbach

Bohlsbach

Der Ortsteil Bohlsbach schließt sich nördlich an die Kernstadt Offenburg an. Die Eingemeindung nach Offenburg erfolgte am 1. Januar 1975. Erste Hinweise auf die Gründung des Ortes Bohlsbach finden sich bereits im 8. Jahruhndert, als der Ort als "Badelsbach" schriftlich genannt wurde. Die Nennung Bohlsbach erfolgte im Mittelalter fast immer in Verbindung mit Schenkungen des Grafen "Bodolo" oder "Bodalus", der aus einer ettigonischen Herzogsfamilie stammte. Herrschaftliche Rechte hatten auch die Bischöfe zu Straßburg, das Kloster Gengenbach und die Grafen von Geroldseck inne.

Bohlsbachs berühmtester Sohn wurde in der zweiten Hälfte des 18. Jahrhunderts geboren. Der deutsche Naturforscher und Naturphilosoph Lorenz Oken, sein tatsächlicher Name ist Lorenz Okenfuß, wurde am 1. August 1779 als Sohn des Bauern Johann Adam, geboren. Okenfuß – er kürzte seinen eigentlichen Namen zu Oken ab um mögliche Spöttereien zu vermeiden - studiert nach seinem Schulbesuchen in Offenburg und Baden in der Zeit von 1800 bis 1804 Medizin in Freiburg. Im Jahr 1802 erscheint die Übersicht des Grundrisses des Systems der Naturphilosophie im Geist der Naturphilosophie Schellings, dem zahlreiche Beiträge mit der Ausarbeitung des eigenen naturphilosophischen Standpunktes folgen.

Nach dem Übergang an das Großherzogtum Baden entwickelte sich im 19. und 20. Jahrhundert aus dem Bauerndorf Bohlsbach ein Wohnort der Arbeiter und der Beschäftigten im Dienstleistungssektor. Bis heute hat sich diese Bevölkerungsstruktur erhalten, das bäuerliche Leben beschränkt sich auf wenige Vollerwerbslandwirte und einige Hobbybauern.

Anzeige

Anzeige

Historische Gasthäuser BadenMuettersproch-GsellschaftSchwarzwaldverein

Alle Inhalte, Texte, Fotos und Grafiken auf dieser Internetseite ("Thema Bohlsbach » Seite Bohlsbach") und alle dazugehoerigen Domainnamen sind urheberrechtlich geschuetzt. Diese Internetseite ist nicht die offizielle Webseite des Schwarzwalds, des Bodensee, Bohlsbach sowie der aufgefuehrten Orte und Landkreise bzw. Ferienregionen. Cookies erleichtern die Bereitstellung einiger Dienste auf dieser Homepage www.alemannische-seiten.de (Seite Bohlsbach). Mit Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Datenschutz | Impressum |Literaturhinweise



Alle Angaben ohne Gewähr - Änderungen vorbehalten 2002 - 2019
Alle Seiten © Alle Rechte vorbehalten. (All rights reserved)