Startseite Suche Menue ServiceWhatsAppTwitterFacebook
Neuenburg | Nepomukstatue Neuenburg

Nepomukstatue Neuenburg

Die Nepomukstaue aus Sandstein in der Münstergasse von Neuenburg am Rhein wurde im Jahr 1739 errichtet, in Andenken an die ehemals stolze Reichstadt und des großen Münsters. Die Statue des heiligen Nepomuk – der als Patron der Brücken und Wasserläufe gilt - steht an der Stelle, wo einst das Münster stand. Bereits 1525 zerstörte ein verheerendes Hochwasser des Rheins nahezu die halbe Stadt mit dem Münster. Im Jahr 1940 wurde die Nepomukstatue beschädigt, in den 1960igern restauriert. Das Original findet man heute im Museumskeller. Am jetzigen Standort steht seit 1977 eine Kopie von Franz Aechtle.
Nepomukstatue Neuenburg

Foto: Nepomukstatue Neuenburg

Anzeige

Anzeige

Historische Gasthäuser BadenMuettersproch-GsellschaftDie Zähringer. Mythos und Wirklichkeit

Alle Inhalte, Texte, Fotos und Grafiken auf dieser Internetseite ("Thema Neuenburg » Seite Nepomukstatue Neuenburg") und alle dazugehoerigen Domainnamen sind urheberrechtlich geschuetzt. Diese Internetseite ist nicht die offizielle Webseite des Schwarzwalds, des Bodensee, Neuenburg sowie der aufgefuehrten Orte und Landkreise bzw. Ferienregionen. Cookies erleichtern die Bereitstellung einiger Dienste auf dieser Homepage www.alemannische-seiten.de (Seite Nepomukstatue Neuenburg). Mit Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Coronavirus | Datenschutz | Impressum |Literaturhinweise



Alle Angaben ohne Gewähr - Änderungen vorbehalten 2002 - 2020
Alle Seiten © Alle Rechte vorbehalten. (All rights reserved)