Startseite Suche Menue ServiceWhatsAppTwitterFacebook
Müllheim | Luginsland Müllheim

Luginsland Müllheim

Als Luginsland bezeichnet man den Gipfel einer rund 343 Meter hohen Erhebung südwestlich von Müllheim. Auf dem Gipfel – umgeben von Weinbergen - befinden sich ein kleiner Aussichtsturm (Jägerhäusle) mit Kriegerdenkmal zum Gedenken an den Ersten Weltkrieg. Errichtet wurde das Jägerhäusle als Gedenkstätte im Jahr 1928 für die Gefallenen des Jägerregiments zu Pferd Nr. 5. Vom Luginsland hat man einen Ausblick auf das Markgräflerland zwischen Schwarzwald und Rhein, bei entsprechender Wetterlage bis zu den Vogesen. Über den Luginsland führt das Markgräfler Wiiwegli, ein Fernwanderweg Weil am Rhein entlang der Rebberge des Markgräflerlands bis vor die Toren Freiburgs. Die Weinberge rund um den Luginsland sind bekannt unter den Gewannnamen bzw. Weinlagen Reggenhag (Reckenhag), Riedberg, Käferberg und Hachberg. Nördlich des Luginslands stand im Mittelalter am nördlichen Abhang die Rosenburg.
Luginsland Müllheim

Foto: Luginsland Müllheim

Anzeige

Anzeige

Die Zähringer. Mythos und WirklichkeitHistorische Gasthäuser BadenSchwarzwaldverein

Alle Inhalte, Texte, Fotos und Grafiken auf dieser Internetseite ("Thema Müllheim » Seite Luginsland Müllheim") und alle dazugehoerigen Domainnamen sind urheberrechtlich geschuetzt. Diese Internetseite ist nicht die offizielle Webseite des Schwarzwalds, des Bodensee, Müllheim sowie der aufgefuehrten Orte und Landkreise bzw. Ferienregionen. Cookies erleichtern die Bereitstellung einiger Dienste auf dieser Homepage www.alemannische-seiten.de (Seite Luginsland Müllheim). Mit Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Coronavirus | Datenschutz | Impressum |Literaturhinweise



Alle Angaben ohne Gewähr - Änderungen vorbehalten 2002 - 2020
Alle Seiten © Alle Rechte vorbehalten. (All rights reserved)