Startseite Suche Menue ServiceWhatsAppTwitterFacebook
Kleines Wiesental | Elbenschwand | Elbenschwand

Elbenschwand

Elbenschwand gehört lange Zeit zu den kleinsten Gemeinden in Südbaden und im gesamten Baden-Württemberg. Der Ort hat rund 200 Einwohner und besteht aus den Teilorten Elbenschwand, Holl und Langensee. Die Zusammenlegung der Gemeinden Elbenschwand und Langensee erfolgte 1934, die Vereinigung von Holl mit Langensee bereits im Jahr 1836. Seit 1972 gehört Elbenschwand mit seinen Ortsteilen dem Gemeindeverwaltungsverband Kleines Wiesental an und seit 2009 der neu gegründete Gemeinde Kleines Wiesental. Die Gemarkung der Gemeinde erstreckt sich in 500 bis 1000 Metern Höhe zwischen Bürchau und Tegernau im südlichen Schwarzwald, am Oberlauf der Kleinen Wiese. Während Holl und Langensee am Bachufer liegen, findet sich der Hauptort Elbenschwand östlich davon in leichter Hochlage über dem Tal. Ähnlich wie beim Nachbarort Bürchau bildet Elbenschwand selbst einen geschlossenen Siedlungsteil. Die anderen Ortsteile bestehen mehr aus Einzelhöfen.

Der Ort wurde mit großer Wahrscheinlichkeit zu einer Zeit starker Rodungstätigkeit gegründet, als das bisherige Siedlungsland nicht mehr ausreichte. Darauf deutet auch das "schwand" von "schwinden/roden" im Ortsnamen. Erwähnt wurde der Ort erstmals im Jahre 1278. Die Rotenberger – eine Seitenlinie der Rötteler Markgrafen traten im Hochmittelalter ihre persönlichen Güter an das Kloster St. Blasien ab. Damit war das Kloster bis zu seiner Auflösung im Jahr 1806 Grundherr in Elbenschwand. Allerdings übertrug St. Blasien seine Güter in Elbenschwand aus geographischen Gründen seinem Filialkloster in Weitenau. Der für Elbenschwand zuständige Klosterverwalter hatte seinen Sitz in Tegernau. In Elbenschwand wurde der Heimatforscher Karl Seith geboren, der die "Arbeitsgemeinschaft Markgräflerland für Geschichte und Landeskunde" gründete. Diese Arbeitsgemeinschaft gibt die Zeitschrift "Das Markgräflerland" heraus. Sie ist eine bedeutende Fundgrube für alle Menschen, die an Heimatgeschichte interessiert sind.

Anzeige

Anzeige

Muettersproch-GsellschaftDie Zähringer. Mythos und WirklichkeitSchwarzwaldverein

Apotheken | Buchhandlungen | Bahn | Branchen | Hofläden | Kindergeburtstag | Indoor Aktivitäten | Regional Einkaufen | Koordinaten | Location | Postleitzahl | Telefonbuch | Wikipedia | Schwimmbäder | Suche

Alle Inhalte, Texte, Fotos und Grafiken auf dieser Internetseite ("Thema Elbenschwand » Seite Elbenschwand") und alle dazugehoerigen Domainnamen sind urheberrechtlich geschuetzt. Diese Internetseite ist nicht die offizielle Webseite des Schwarzwalds, des Bodensee, Elbenschwand sowie der aufgefuehrten Orte und Landkreise bzw. Ferienregionen. Cookies erleichtern die Bereitstellung einiger Dienste auf dieser Homepage www.alemannische-seiten.de (Seite Elbenschwand). Mit Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Datenschutz | Impressum |Literaturhinweise



Alle Angaben ohne Gewähr - Änderungen vorbehalten 2002 - 2019
Alle Seiten © Alle Rechte vorbehalten. (All rights reserved)