Startseite Suche Menue ServiceWhatsAppTwitterFacebook

Hasel | Bure-Fasnet Hasel

Bure-Fasnet Hasel

Ein besonderes Brauchtum in Hasel zu Beginn des Jahres ist die Bauernfasnacht, im Alemannischen Bure-Fasnet genannt. Wenn bereits Vielerorts am Aschermittwoch die Fasnacht zu Ende ist und die Menschen mit "S`goht degege" auf die nächste Fünfte Jahreszeit blicken, liegen die Narren in Hasel erst in den Startlöchern. Denn die hiesige Bauernfasnacht – auch alte Fasnet genannt - beginnt in Hasel erst am Donnerstag nach Aschermittwoch und endet am Montag darauf. Zu den Höhepunkten der Hasler-Bure-Fasnet gehören der Hemdglunki-Umzug mit Guggemusiken und anschließendem Glunkiball, der traditionelle Tratschobe, der HABUFA-Umzug der HaBuFa Hasel mit närrischem Treiben auf dem Dorfplatz in Hasel und das Heringsessen mit dem Kinderumzug zum Abschluss. Zur Organisation der Fasnet haben sich in Hasel drei Vereine des Dorfes 2003 zur Gbr zusammengeschlossen, der Musikverein Harmonie Hasel, der Gesangverein Hasel und der Sportverein Hasel.

Närrische Tipps ...

Fastnacht Narrenzünfte Hasel Fastnachtsmuseum Narrenvereinigung

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Muettersproch-Gsellschaft

Anzeige

Alle Inhalte, Texte, Fotos und Grafiken auf dieser Internetseite ("Thema Hasel » Seite Bure-Fasnet Hasel") und alle dazugehoerigen Domainnamen sind urheberrechtlich geschuetzt. Diese Internetseite ist nicht die offizielle Webseite des Schwarzwalds, des Bodensee, Hasel sowie der aufgefuehrten Orte und Landkreise bzw. Ferienregionen. Cookies erleichtern die Bereitstellung einiger Dienste auf dieser Homepage www.alemannische-seiten.de (Seite Bure-Fasnet Hasel). Mit Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Coronavirus | Datenschutz | Impressum | Literaturhinweise



Alle Angaben ohne Gewähr - Änderungen vorbehalten 2002 - 2022
Alle Seiten © Alle Rechte vorbehalten. (All rights reserved)