Startseite Suche Menue ServiceWhatsAppTwitterFacebook

Freiburg | Littenweiler | St. Barbara Littenweiler

St. Barbara Littenweiler

Als St. Barbara bezeichnet man ein Waldgasthaus oberhalb von Littenweiler im Dreisamtal, dessen Wurzeln auf eine Einsiedelei aus dem Mittelalter zurückgehen. Die Einsiedelei wird erstmals im Jahr 1446 schriftlich genannt. Die Gründung hing vermutlich Eng mit dem Bergbau im benachbarten Kappel zusammen. Denn Namensgeberin des Anwesens am Sonnenberg oberhalb von Littenweiler ist die Heilige Barbara, Märtyrerin und Schutzpatronin der Bergleute. Im Jahre 1476 gestattete der Abt von St. Märgen den Bau der Kapelle "capella sancte Barbare prope villam Lutenwiller" neben dem Haus des Eremiten. Mitte des 18. Jahrhunderts wurde im Zuge einer Renovierung der Barbara-Kapelle ein Knochensplitter vom Haupt der Heilige Barbara als Reliquie aus der Kölner Kartaus in die Kapelle nach Littenweiler überführt, welche 1765 vom Konstanzer Bischof neu geweiht wurde.

Dies führte dazu, dass St. Barbara zur Wallfahrtsstätte wurde und das Anwesen mit der Barbarakapelle Littenweiler samt Reliquie blühte auf. Doch um 1800 machte die reformorientierte Politik des österreichischen Kaiser Joseph II. der Wallfahrt ein Ende. Die Kapelle wurde abgebrochen und 1826 in der Dorfmitte von Littenweiler wiederaufgebaut und auf dem Gelände der Einstigen Einsiedlei entstand ein landwirtschaftlicher Betrieb. Das einstige Bruderhaus wurde zum bäuerlichen Wohnhaus. Zu Beginn des 20. Jahrhunderts wurde die Landwirtschaft um einen Gaststättenbetrieb erweitert, der erst durch den Tod des letzten Wirts im Jahr 1976 endete. Im Jahr 2004 erfolgte die Wiedereröffnung von "St. Barbara". Das Waldgasthaus St. Barbara Littenweiler hat sich seither wieder als beliebtes Ausflugsziel im Dreisamtal etabliert.

St. Barbara Littenweiler

Sonnenbergstr.40

79117 Freiburg-Littenweiler

Auf Stadtplan anzeigen

St. Barbara Littenweiler

Foto: St. Barbara Littenweiler

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Muettersproch-Gsellschaft

Anzeige

Alle Inhalte, Texte, Fotos und Grafiken auf dieser Internetseite ("Thema Littenweiler » Seite St. Barbara Littenweiler") und alle dazugehoerigen Domainnamen sind urheberrechtlich geschuetzt. Diese Internetseite ist nicht die offizielle Webseite des Schwarzwalds, des Bodensee, Littenweiler sowie der aufgefuehrten Orte und Landkreise bzw. Ferienregionen. Cookies erleichtern die Bereitstellung einiger Dienste auf dieser Homepage www.alemannische-seiten.de (Seite St. Barbara Littenweiler). Mit Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Coronavirus | Datenschutz | Impressum | Literaturhinweise



Alle Angaben ohne Gewähr - Änderungen vorbehalten 2002 - 2023
Alle Seiten © Alle Rechte vorbehalten. (All rights reserved)