Startseite Suche Menue ServiceWhatsAppTwitterFacebook

Feldberg (Schwarzwald) | Sendeanlage Feldbergturm

Sendeanlage Feldbergturm

Die Sendeanlage Feldbergturm oder Sender Feldberg ist ein im Jahr 2003 in Betrieb genommener, 82 Meter hoher Fernsehturm in der Nähe des Feldberggipfels. Der Feldberg im Schwarzwald wurde seit den 1950er als Grundnetzsenderstandort für Radio und Fernsehen genutzt. Hierzu errichtete der damalige Südwestfunk auf dem Seebuck (1448m) einen 75 Meter hohen Fernsehturm mit Aussichtsplattform auf 36 Meter. Allerdings genügte der Fernsehturm nicht mehr den funktechnischen Anforderungen im jetzigen Jahrtausend. Deshalb wurde er vom SWR durch einen neuen 82 Meter hohen Stahlbetonturm ohne Aussichtsplattform auf dem Feldberggipfel ersetzt und im Sommer 2003 in Betrieb genommen. Da man den alten Turm abreißen wollte, wehrte sich zum Glück die Gemeinde Feldberg erfolgreich gegen den Abriss des alten Sendeturms, der nun ohne Antenne als ideale Aussichtsturm für alle offen ist. Vom neuen Funkturm sendet der SWR seine Hörfunkprogramme auf UKW wie z.B. SWR1 Baden-Württemberg, SWR2, SWR3 oder SWR4 Baden-Württemberg. Der Sender versorgt geographisch große Teile Südbadens und kann ebenso in Teilen der Nordschweiz empfangen werden.

Der ehemalige Feldbergturm, der bis ins Jahr 2001 Eigentum des Südwestrundfunks war und als Rundfunkturm genutzt wurde, wurde im April 2003 von der Gemeinde Feldberg übernommen. Bereits im Sommer desselben Jahres wurde der Turm für die Öffentlichkeit zugänglich gemacht. Mit dem Aufzug erreicht man heute bequem die Aussichtsplattform im 11. Stock des Feldbergturms. Von hier oben hat man bei gutem Wetter einen tollen "Rundumblick" auf die Hochschwarzwälder Landschaft und das Feldberggebiet selbst. Bei entsprechender Wetterlage bietet sich sogar ein Blick auf Eiger, Mönch und Jungfrau bis hin zur Zugspitze, dem Mont Blanc-Massiv und den Vogesen. Auch eine Hochzeit im Feldbergturm ist heute möglich. Im Juli 2003 wurde die erste offizielle Vermählung im Turm gefeiert. Ab 2005 wurde für diesen besonderen Anlass ein separates Trauzimmer eingerichtet. Bei Bedarf einfach an das Standesamt der Gemeinde Feldberg wenden.

Sendeanlage Feldbergturm

79868 Feldberg (Schwarzwald)

Auf Stadtplan anzeigen

Sendeanlage Feldbergturm

Foto: Sendeanlage Feldbergturm

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Muettersproch-Gsellschaft

Anzeige

Alle Inhalte, Texte, Fotos und Grafiken auf dieser Internetseite ("Thema Feldberg (Schwarzwald) » Seite Sendeanlage Feldbergturm") und alle dazugehoerigen Domainnamen sind urheberrechtlich geschuetzt. Diese Internetseite ist nicht die offizielle Webseite des Schwarzwalds, des Bodensee, Feldberg (Schwarzwald) sowie der aufgefuehrten Orte und Landkreise bzw. Ferienregionen. Cookies erleichtern die Bereitstellung einiger Dienste auf dieser Homepage www.alemannische-seiten.de (Seite Sendeanlage Feldbergturm). Mit Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Coronavirus | Datenschutz | Impressum |Literaturhinweise



Alle Angaben ohne Gewähr - Änderungen vorbehalten 2002 - 2022
Alle Seiten © Alle Rechte vorbehalten. (All rights reserved)