Startseite Suche Menue ServiceWhatsAppTwitterFacebook
Deutschland | Bundesstraßen in Deutschland

Bundesstraßen in Deutschland

Als Bundesstraßen werden in Deutschland Fernstraßen bezeichnet. Sie dienen in erster Linie dem überregionalen Verkehr, werden oft auch Überlandstraßen genannt. Zusammen mit den Autobahnen, Landesstraßen und Kreisstraßen bilden die Bundesstraßen das übergeordnete Straßennetz. Im Unterschied zur Autobahn dienen Bundesstraßen nicht ausschließlich dem Schnellverkehr mit Kraftfahrzeuge, sondern sind für allen Verkehr zugelassen. Bundesstraßen werden im Allgemeinen durchnummeriert, z.B. als Bundesstraße 31 (B31) oder Bundesstraße 27 (B27). Die üblichen Geschwindigkeitsbegrenzungen für motorisierte Fahrzeuge auf Bundesstraßen betragen innerhalb geschlossener Ortschaften 50 km/h, außerhalb geschlossener Ortschaften 100 km/h, sofern nichts anderes ausgeschildert ist.

Anzeige

Anzeige

SchwarzwaldvereinMuettersproch-GsellschaftHistorische Gasthäuser Baden

Alle Inhalte, Texte, Fotos und Grafiken auf dieser Internetseite ("Thema Deutschland » Seite Bundesstraßen in Deutschland") und alle dazugehoerigen Domainnamen sind urheberrechtlich geschuetzt. Diese Internetseite ist nicht die offizielle Webseite des Schwarzwalds, des Bodensee, Deutschland sowie der aufgefuehrten Orte und Landkreise bzw. Ferienregionen. Cookies erleichtern die Bereitstellung einiger Dienste auf dieser Homepage www.alemannische-seiten.de (Seite Bundesstraßen in Deutschland). Mit Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Coronavirus | Datenschutz | Impressum |Literaturhinweise



Alle Angaben ohne Gewähr - Änderungen vorbehalten 2002 - 2021
Alle Seiten © Alle Rechte vorbehalten. (All rights reserved)