Startseite Suche Menue ServiceWhatsAppTwitterFacebook

Baden-Baden | Oos | Oosscheuern

Oosscheuern

Oosscheuern ist ein Stadtteil von Baden-Baden, der zwischen der Kernstadt von Baden-Baden, Oos und der Weststadt Baden-Baden liegt. Entstanden ist der heutige Stadtteil aus dem Dorf Badenscheuern rechts der Oos und dem Weiler Oosscheuern links der Oos. Der nahtlose Übergang mit dem Stadtkern Baden-Baden erfolgte insbesondere durch die Bebauung nach dem Zweiten Weltkrieg. Urkundlich erscheint Oosscheuern erstmals im Jahr 1278 als "Schure", Badenscheuern wurde erstmals im 15. Jahrhundert schriftlich genannt. Oosscheuern war ab dem 18. Jahrhundert Ortsteil der Gemeinde Oos und wurde dann mit Oos 1928 nach Baden-Baden eingemeindet. Auf einer Anhöhe südwestlich stand einst das Jesuitenschlößchen Oosscheuern, heute auch als Villa Waldschloss bekannt. Markantestes Gebäude im Ortsteil ist die in den 1950er errichtete Pauluskirche Baden-Baden.

Oosscheuern

76530 Baden-Baden Oosscheuern

Auf Stadtplan anzeigen

Oosscheuern

Foto: Oosscheuern

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Muettersproch-Gsellschaft

Anzeige

Alle Inhalte, Texte, Fotos und Grafiken auf dieser Internetseite ("Thema Oos » Seite Oosscheuern") und alle dazugehoerigen Domainnamen sind urheberrechtlich geschuetzt. Diese Internetseite ist nicht die offizielle Webseite des Schwarzwalds, des Bodensee, Oos sowie der aufgefuehrten Orte und Landkreise bzw. Ferienregionen. Cookies erleichtern die Bereitstellung einiger Dienste auf dieser Homepage www.alemannische-seiten.de (Seite Oosscheuern). Mit Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Coronavirus | Datenschutz | Impressum | Literaturhinweise



Alle Angaben ohne Gewähr - Änderungen vorbehalten 2002 - 2022
Alle Seiten © Alle Rechte vorbehalten. (All rights reserved)