Startseite Suche Menue ServiceWhatsAppTwitterFacebook

Chronik » Haslach » Todestag Heinrich Hansjakob

Todestag Heinrich Hansjakob

23.06.1916 | 20. Jahrhundert | Neuzeit

Heinrich Hansjakob stirbt in Haslach im Kinzigtal. Er war war ein katholischer Pfarrer, Heimatschriftsteller, Historiker und Politiker. Von 1869 bis 1883 war er unter anderem katholischer Pfarrer in Hagnau am Bodensee. Während seiner Amtszeit gründete er 1881 den Hagnauer Winzerverein und trug damit bei zur Rettung des traditionsreichen Weinbaus am Bodensee. Bekanntheit hat Hansjakob vor allem als Schriftsteller erlangt. Neben wissenschaftlichen Werken, politischen Schriften und Reiseberichten verfasste er Erzählungen und Romane, die sich überwiegend mit regionalen Themen aus dem Schwarzwald und den Menschen dort befassen. Er starb am 23. Juni 1916 im Alter von 78 Jahren in seinem Geburtsort Haslach. Beigesetzt wurde er in einer zu Lebzeiten vom guten Freund und Architekten Max Meckel und dem Bildhauer Joseph Dettlinger erbauten Grabkapelle bei Hofstetten.

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Muettersproch-Gsellschaft

Anzeige

Alle Inhalte, Texte, Fotos und Grafiken auf dieser Internetseite ("Thema Haslach » Seite Todestag Heinrich Hansjakob") und alle dazugehoerigen Domainnamen sind urheberrechtlich geschuetzt. Diese Internetseite ist nicht die offizielle Webseite des Schwarzwalds, des Bodensee, Haslach sowie der aufgefuehrten Orte und Landkreise bzw. Ferienregionen. Cookies erleichtern die Bereitstellung einiger Dienste auf dieser Homepage www.alemannische-seiten.de (Seite Todestag Heinrich Hansjakob). Mit Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Coronavirus | Datenschutz | Impressum |Literaturhinweise



Alle Angaben ohne Gewähr - Änderungen vorbehalten 2002 - 2021
Alle Seiten © Alle Rechte vorbehalten. (All rights reserved)