Startseite Suche Menue ServiceWhatsAppTwitterFacebook

Chronik » Deutschland | Baden-Württemberg » Corona in Baden-Württemberg: Teststrategie an Schulen

Corona in Baden-Württemberg: Teststrategie an Schulen

19.04.2021 | 21. Jahrhundert | Neuzeit

Das Land Baden-Württemberg erweitert ab dem 19. April 2021 seine Teststrategie an Schulen im Rahmen der Corona-Pandemie. Nach den diesjährigen Osterferien sollen für Beschäftigte und Schülerinnen und Schüler anlasslose Schnelltestmöglichkeiten zur Verfügung stehen. Es gilt in Stadt- und Landkreisen mit einer Sieben-Tage-Inzidenz über 100 ein negatives Testergebnis Voraussetzung für die Teilnahme am Präsenzunterricht. Grundlage für die Teststrategie an Schulen waren Gesprächsrunden mit Verbänden, Beratungsgremien, Schulleitungen, Eltern- und Schülervertretungen in der Woche vor Ostern, die das Staatsministerium Baden-Württemberg geleitet hatte und bei denen die Gesamtkonzeption der Selbsttests, für die das Sozialministerium die Federführung hat, abgestimmt wurde.

Anzeige

Anzeige

Muettersproch-GsellschaftSchwarzwaldvereinHistorische Gasthäuser Baden

Alle Inhalte, Texte, Fotos und Grafiken auf dieser Internetseite ("Thema Baden-Württemberg » Seite Corona in Baden-Württemberg: Teststrategie an Schulen") und alle dazugehoerigen Domainnamen sind urheberrechtlich geschuetzt. Diese Internetseite ist nicht die offizielle Webseite des Schwarzwalds, des Bodensee, Baden-Württemberg sowie der aufgefuehrten Orte und Landkreise bzw. Ferienregionen. Cookies erleichtern die Bereitstellung einiger Dienste auf dieser Homepage www.alemannische-seiten.de (Seite Corona in Baden-Württemberg: Teststrategie an Schulen). Mit Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Coronavirus | Datenschutz | Impressum |Literaturhinweise



Alle Angaben ohne Gewähr - Änderungen vorbehalten 2002 - 2021
Alle Seiten © Alle Rechte vorbehalten. (All rights reserved)