Startseite Suche Menue ServiceWhatsAppTwitterFacebook

Wissen | Arbeitsproduktivität

Arbeitsproduktivität

Die Arbeitsproduktivität ist eine volkswirtschaftliche Kennzahl. Sie zeigt das Verhältnis der mengenmäßigen Arbeitsleistung und dem mengenmäßigen Arbeitseinsatz. Um die Arbeitsproduktivität volkswirtschaftlich zu messen, zieht man vom Bruttoinlandsprodukt (BIP), der Summe aller erwirtschafteten Güter und Dienstleistungen eines Jahres, die Preissteigerungen ab und teilt den Wert durch die Zahl der dafür geleisteten Arbeitsstunden.
Wirtschaft (Ökonomie)

Foto: Wirtschaft (Ökonomie)


Wirtschaftsliteratur Lesetipps

Literaturtipp: VWA-Kompendium Band II (Wirtschaftsmathematik,Statistik)Literaturtipp: WälderlebenLiteraturtipp: VWA-Kompendium Band I (Volkswirtschaftslehre)

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Muettersproch-Gsellschaft

Anzeige

Alle Inhalte, Texte, Fotos und Grafiken auf dieser Internetseite ("Thema Wissen » Seite Arbeitsproduktivität") und alle dazugehoerigen Domainnamen sind urheberrechtlich geschuetzt. Diese Internetseite ist nicht die offizielle Webseite des Schwarzwalds, des Bodensee, Wissen sowie der aufgefuehrten Orte und Landkreise bzw. Ferienregionen. Cookies erleichtern die Bereitstellung einiger Dienste auf dieser Homepage www.alemannische-seiten.de (Seite Arbeitsproduktivität). Mit Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Coronavirus | Datenschutz | Impressum |Literaturhinweise



Alle Angaben ohne Gewähr - Änderungen vorbehalten 2002 - 2021
Alle Seiten © Alle Rechte vorbehalten. (All rights reserved)