Startseite Suche Menue ServiceWhatsAppTwitterFacebook

Wissen | Katharina von Alexandrien

Katharina von Alexandrien

Katharina von Alexandrien ist eine Heilige der christlichen Kirchen, die vermutlich in der zweiten Hälfte des 3. Jahrhundert in Alexandria (Ägypten) geboren wurde. Sie wird insbesondere in der katholischen und der orthodoxen Kirche als Märtyrin verehrt und gehört zu den vier großen heiligen Jungfrauen. Katharina von Alexandrien soll zur Zeit des Kaisers Maxentius (305-312) in Alexandrien um das Jahr 306 das Martyrium erlitten haben. Ihr Gedenktag in der katholischen Kirche ist der 25. November. Ihre Attribute auf Darstellungen sind unter anderem ein zerbrochenes Rad, Buch, Schwert oder Krone. Im deutschen Südwesten werden im November vielerorts Katharinenmärkte abgehalten.

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Muettersproch-Gsellschaft

Anzeige

Alle Inhalte, Texte, Fotos und Grafiken auf dieser Internetseite ("Thema Wissen » Seite Katharina von Alexandrien") und alle dazugehoerigen Domainnamen sind urheberrechtlich geschuetzt. Diese Internetseite ist nicht die offizielle Webseite des Schwarzwalds, des Bodensee, Wissen sowie der aufgefuehrten Orte und Landkreise bzw. Ferienregionen. Cookies erleichtern die Bereitstellung einiger Dienste auf dieser Homepage www.alemannische-seiten.de (Seite Katharina von Alexandrien). Mit Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Coronavirus | Datenschutz | Impressum |Literaturhinweise



Alle Angaben ohne Gewähr - Änderungen vorbehalten 2002 - 2021
Alle Seiten © Alle Rechte vorbehalten. (All rights reserved)