Startseite Suche Menue ServiceWhatsAppTwitterFacebook

Wissen | Bauernburg

Bauernburg

Als Bauernburg bezeichnet man in der Burgenkunde eine Verteidigungsanlage, besser bekannt als Flucht- oder Fliehburg. Die Bauernburg wurde nicht dauerhaft bewohnt und bestand oft nur aus einem gut gesicherten Erdwall mit wenigen Behausungen. Eine Bauernburg wurde aber auch zum Einlagern und zur Sicherung von Wintervorräten genutzt.
Burgenkunde

Foto: Burgenkunde

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Muettersproch-Gsellschaft

Anzeige

Alle Inhalte, Texte, Fotos und Grafiken auf dieser Internetseite ("Thema Wissen » Seite Bauernburg") und alle dazugehoerigen Domainnamen sind urheberrechtlich geschuetzt. Diese Internetseite ist nicht die offizielle Webseite des Schwarzwalds, des Bodensee, Wissen sowie der aufgefuehrten Orte und Landkreise bzw. Ferienregionen. Cookies erleichtern die Bereitstellung einiger Dienste auf dieser Homepage www.alemannische-seiten.de (Seite Bauernburg). Mit Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Coronavirus | Datenschutz | Impressum | Literaturhinweise



Alle Angaben ohne Gewähr - Änderungen vorbehalten 2002 - 2023
Alle Seiten © Alle Rechte vorbehalten. (All rights reserved)