Startseite Suche Menue ServiceWhatsAppTwitterFacebook

Wissen | Baldischwiler Blasius

Baldischwiler Blasius

Blasius Baldischwiler wurde am 01.02.1752 in Indlekofen bei Waldshut geboren und starb am 21.3.1832 in Sulz (Argau). Zahlreiche Brückenbauten entlang des Hochrheins gehen auf das Konto des bedeutenden Baumeister und Brückenbauer, unter anderem die Holzbrücke bei Bad Säckingen. Die längste gedeckte Holzbrücke in Europa ist die Sehenswürdigkeit in Bad Säckingen. Die früheste Nachricht über die Existenz einer Rheinbrücke fällt ins 13. Jahrhundert. Die damals übliche Holzkonstruktion wurde mehrmals von Eisgang, Hochwasser und Kriegen zerstört. Die Steinpfeiler entstanden im 16. Jahrhundert und wurden Mitte des 20. Jahrhundert saniert. Die Holzkonstruktion schuf im 18. Jahrhundert der Brückenbaumeister Blasius Baldischwiler

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Muettersproch-Gsellschaft

Anzeige

Alle Inhalte, Texte, Fotos und Grafiken auf dieser Internetseite ("Thema Wissen » Seite Baldischwiler Blasius") und alle dazugehoerigen Domainnamen sind urheberrechtlich geschuetzt. Diese Internetseite ist nicht die offizielle Webseite des Schwarzwalds, des Bodensee, Wissen sowie der aufgefuehrten Orte und Landkreise bzw. Ferienregionen. Cookies erleichtern die Bereitstellung einiger Dienste auf dieser Homepage www.alemannische-seiten.de (Seite Baldischwiler Blasius). Mit Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Coronavirus | Datenschutz | Impressum |Literaturhinweise



Alle Angaben ohne Gewähr - Änderungen vorbehalten 2002 - 2022
Alle Seiten © Alle Rechte vorbehalten. (All rights reserved)