Startseite Suche Menue ServiceWhatsAppTwitterFacebook
Vogtsburg | Oberrotweil | Niederrotweil

Niederrotweil

Niederrotweil ist ein Dorf im Kaiserstuhl, in der Talsohle des Krottenbachtals gelegen. Die Gemarkung von Niederrotweil ist uraltes Siedlungsland. Funde ergaben eine Besiedlung seit der Jungstein-, Bronze- und in der Eisenzeit. Auch eine römische Siedlung gab es vermutlich in den kleinem Winzerdorf, auf den Äckern des sogenannten Ziegelfelds fand man Reste römischer Gebäude. Die älteste bekannte Urkunde mit dem Namen Rotuuila stammt aus dem Jahre 972 n.Chr. Daraus geht allerdings nicht hervor, ob Oberrotweil oder Niederrotweil gemeint ist. Aber schon seit Jahrhunderten werden Ober- und Niederrotweil als zwei Dörfer, aber als eine Gemeinde gesehen, weshalb dies auch schon im Mittelalter der Fall gewesen sein könnte. Die Kirche in Niederrotweil ist im Kern frühromanisch und wurde Mitte des 12. Jahrhunderts erstmals urkundlich erwähnt.

Anzeige

Anzeige

Die Zähringer. Mythos und WirklichkeitMuettersproch-GsellschaftSchwarzwaldverein

Alle Inhalte, Texte, Fotos und Grafiken auf dieser Internetseite ("Thema Niederrotweil » Seite Niederrotweil") und alle dazugehoerigen Domainnamen sind urheberrechtlich geschuetzt. Diese Internetseite ist nicht die offizielle Webseite des Schwarzwalds, des Bodensee, Niederrotweil sowie der aufgefuehrten Orte und Landkreise bzw. Ferienregionen. Cookies erleichtern die Bereitstellung einiger Dienste auf dieser Homepage www.alemannische-seiten.de (Seite Niederrotweil). Mit Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Datenschutz | Impressum |Literaturhinweise



Alle Angaben ohne Gewähr - Änderungen vorbehalten 2002 - 2019
Alle Seiten © Alle Rechte vorbehalten. (All rights reserved)