Startseite Suche Menue ServiceWhatsAppTwitterFacebook
Sulzburg | Laufen (Sulzburg) | St. Ilgen im Markgräflerland

St. Ilgen im Markgräflerland

St. Ilgen ist ein kleines Dorf im Markgräflerland, westlich von Sulzburg in der Vorbergzone der "Laufener Bucht" gelegen. Wahrzeichen von St. Ilgen ist dir Dorfkirche, St. Ilgen war sogar lange Zeit Wallfahrtsort. Urkundlich erscheint St. Ilgen unter anderem als "sant gilien" im frühen 14. Jahrhundert. Das Dorf gehörte im Mittelalter zur Vogtei Laufen, deren Herrschaftsgeschichte der Ort teilte. Nach dem Übergang an das Großherzogtum Baden im frühen 19. Jahrhundert gehörte St. Ilgen weiterhin als Teilort zur selbständigen Gemeinde Laufen. 1974 wurde die Gemeinde Laufen mit dem Ortsteil St. Ilgen nach Sulzburg eingemeindet.
St. Ilgen im Markgräflerland

Foto: St. Ilgen im Markgräflerland

Anzeige

Anzeige

Muettersproch-GsellschaftHistorische Gasthäuser BadenDie Zähringer. Mythos und Wirklichkeit

Alle Inhalte, Texte, Fotos und Grafiken auf dieser Internetseite ("Thema St. Ilgen (Laufen) » Seite St. Ilgen im Markgräflerland") und alle dazugehoerigen Domainnamen sind urheberrechtlich geschuetzt. Diese Internetseite ist nicht die offizielle Webseite des Schwarzwalds, des Bodensee, St. Ilgen (Laufen) sowie der aufgefuehrten Orte und Landkreise bzw. Ferienregionen. Cookies erleichtern die Bereitstellung einiger Dienste auf dieser Homepage www.alemannische-seiten.de (Seite St. Ilgen im Markgräflerland). Mit Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Coronavirus | Datenschutz | Impressum |Literaturhinweise



Alle Angaben ohne Gewähr - Änderungen vorbehalten 2002 - 2020
Alle Seiten © Alle Rechte vorbehalten. (All rights reserved)