Startseite Suche Menue ServiceWhatsAppTwitterFacebook
Sulzburg | Landesbergbaumuseum Baden-Württemberg

Landesbergbaumuseum Baden-Württemberg

Im Landesbergbaumuseum werden Besucher durch die früher und heute noch in Baden-Württemberg bedeutsamen Bereiche des Bergbaus geführt. Auch der Museumsbau ist von Geschichte geprägt. An der Stelle der baufällig gewordenen Schlosskirche wurde 1838 die evangelische Stadtkirche Sulzburgs erbaut. Nachdem die Klosterkirche St. Cyriak 1964 wieder der evangelischen Kirchengemeinde übergeben worden war, verlor die Stadtkirche vorübergehend ihren Nutzen. Heute beherbergt sie das Bergbaumuseum des Landes Baden-Württemberg. Die 1982 eröffnete Dauerausstellung widmet sich insbesondere der Geschichte des Bergbaus in Baden-Württemberg. Dessen Anfänge beginnen mit dem Jaspisbergbau und reichen bis in die jüngere Steinzeit zurück. Später folgen Gangerzbau, Salzbergbau und Eisenerzbergbau. Der Bestand an Objekten reicht von bergmännischen Werkzeugen über Lampen und Grubenplänen bis zu Großgeräten. Die Nachbildung eines Streckenvortriebs wird ergänzt von Übersichtskarten zur früheren und heutigen Verbreitung des Bergbaus in Baden-Württemberg.

Landesbergbaumuseum Baden-Württemberg

Am Marktplatz

79295 Sulzburg

Tel: 0 76 34 / 56 00 - 40

Fax: 0 76 34 / 56 00 - 50

www.sulzburg.de

Auf Stadtplan anzeigen

Bergbau in Sulzburg

Foto: Bergbau in Sulzburg

Anzeige

Anzeige

Die Zähringer. Mythos und WirklichkeitHistorische Gasthäuser BadenMuettersproch-Gsellschaft

Alle Inhalte, Texte, Fotos und Grafiken auf dieser Internetseite ("Thema Sulzburg » Seite Landesbergbaumuseum Baden-Württemberg") und alle dazugehoerigen Domainnamen sind urheberrechtlich geschuetzt. Diese Internetseite ist nicht die offizielle Webseite des Schwarzwalds, des Bodensee, Sulzburg sowie der aufgefuehrten Orte und Landkreise bzw. Ferienregionen. Cookies erleichtern die Bereitstellung einiger Dienste auf dieser Homepage www.alemannische-seiten.de (Seite Landesbergbaumuseum Baden-Württemberg). Mit Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Datenschutz | Impressum |Literaturhinweise



Alle Angaben ohne Gewähr - Änderungen vorbehalten 2002 - 2019
Alle Seiten © Alle Rechte vorbehalten. (All rights reserved)