Startseite Suche Menue ServiceWhatsAppTwitterFacebook
Sulzburg | Burg Sulzburg

Burg Sulzburg

Oberhalb von Sulzburg stand einst eine mittlerweile abgegangene Burg, die von den Herren von Üsenberg im Mittelalter erbaut wurde. Die Burg lag auf einer Anhöhe nahe des Klosterwaldes, deren Umgebung bis heute Schlossberg genannt wird. Einzig der noch in der Landschaft sichtbare Halsgraben erinnert an die Wehranlage. Die Errichtung einer Burganlage an jener Stelle stand in engen Zusammenhang mit dem Bergbau im Sulzburger Tal. Bergbauspuren sind im Sulzburger Tal und seiner Umgebung bereits seit dem 5. Jahrtausend vor Christus nachweisbar. Eiszeitliche Jäger, später die Römer und dann vor allem mittelalterliche Bergleute folgten den Mineral- und Erzgängen in das Berginnere. Viele Spuren des Bergbaus aus verschiedenen Epochen blieben erhalten und können entlang eines bergbaugeschichtlichen Wanderwegs besichtigt werden.
Burg Sulzburg

Foto: Burg Sulzburg

Anzeige

Anzeige

Muettersproch-GsellschaftSchwarzwaldvereinDie Zähringer. Mythos und Wirklichkeit

Alle Inhalte, Texte, Fotos und Grafiken auf dieser Internetseite ("Thema Sulzburg » Seite Burg Sulzburg") und alle dazugehoerigen Domainnamen sind urheberrechtlich geschuetzt. Diese Internetseite ist nicht die offizielle Webseite des Schwarzwalds, des Bodensee, Sulzburg sowie der aufgefuehrten Orte und Landkreise bzw. Ferienregionen. Cookies erleichtern die Bereitstellung einiger Dienste auf dieser Homepage www.alemannische-seiten.de (Seite Burg Sulzburg). Mit Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Coronavirus | Datenschutz | Impressum |Literaturhinweise



Alle Angaben ohne Gewähr - Änderungen vorbehalten 2002 - 2021
Alle Seiten © Alle Rechte vorbehalten. (All rights reserved)