Startseite Suche Menue ServiceWhatsAppTwitterFacebook
Deutschland | Schwarzwald | Inversionswetterlage Schauinsland

Inversionswetterlage Schauinsland

Bei einer Inversionswetterlage auf dem Schauinsland können Besucher strahlenden Sonnenschein und milde Temperaturen genießen, während sie auf eine riesige Nebeldecke schauen. Von einer Inversionswetterlage spricht man am Freiburger Hausberg, wenn die oberen Luftschichten wärmer sind als die unteren. Inversionswetter entsteht stets bei Hochdruckwetter im Spätherbst und Winter. Das Wort Inversion geht auf das lateinische Wort "inversio" zurück, was soviel wie Umkehrung bedeutet. Dieses Phänomen führt zu einer Ansammlung von Kaltluftblasen in den Niederungen des Breisgaus und seinen Seitentälern, wie das Hexental, Münstertal, Dreisamtal, Wilhemiter Tal oder dem Bohrertal, da die Luft nicht mehr zirkulieren kann.

Während die Menschen im Tal unter einer grauen, feuchten und kalten Nebeldecke sitzen, können Besucher der Schwarzwaldhöhen dann rund um den Schauinsland strahlenden Sonnenschein und durchaus milde Temperaturen genießen. Allerdings hat diese Wetterlage auch eine unangenehme Erscheinung, die durch diese Inversionsschichten hervorgerufen wird. Abgase und Schadstoffe können durch die nebligen Schichten nicht mehr entweichen und so kommt es darunter zu Smog und ansteigender Staubkonzentration. Schöne Aussichtspunkte bei einer Inversionswetterlage sind neben dem Gipfelbereich des Schauinslands natürlich der Eugen-Keidel-Turm und die Bergstation Schauinslandbahn.
Inversionswetterlage Schauinsland (1284m)

Foto: Inversionswetterlage Schauinsland (1284m)

Anzeige

Anzeige

Schwäbisch-alemannische Fastnacht

Anzeige

Muettersproch-Gsellschaft

Anzeige

Alle Inhalte, Texte, Fotos und Grafiken auf dieser Internetseite ("Thema Schwarzwald » Seite Inversionswetterlage Schauinsland") und alle dazugehoerigen Domainnamen sind urheberrechtlich geschuetzt. Diese Internetseite ist nicht die offizielle Webseite des Schwarzwalds, des Bodensee, Schwarzwald sowie der aufgefuehrten Orte und Landkreise bzw. Ferienregionen. Cookies erleichtern die Bereitstellung einiger Dienste auf dieser Homepage www.alemannische-seiten.de (Seite Inversionswetterlage Schauinsland). Mit Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Datenschutz | Impressum | Literaturhinweise



Alle Angaben ohne Gewähr - Änderungen vorbehalten 2002 - 2024
Alle Seiten © Alle Rechte vorbehalten. (All rights reserved)