Startseite Suche Menue ServiceWhatsAppTwitterFacebook
Freiburg | Günterstal | Bohrertal

Bohrertal

Das Bohrertal ist ein kleines Tal an der am Fuße des 1294 Meter hohen Schauinslands, das sich von den Wonnhaldewiesen am Rande der Freiburger Stadteils Wiehre nach Süden erstreckt. Das Tal wird vom Bohrerbach durchflossen, der ab Günterstal dann aber den Namen Hölderlebach trägt. Im vorderen Bohrertal liegt auch die das Dorf Günterstal. Im Mittleren Bohrertal befindet nicht nur der Weiler Bohrer, der zur Gemeinde Horben gehört, sondern auch die Talstation der Schauinslandbahn. Das Hintere Bohrertal ist bis zur Hinteren Bohrermühle teilweise noch eine offene Wiesenlandschaft, wird dann aber zunehmend zu einem geschlossenen Waldgebiet. Der Name des Bohrertasl leitet sich wohl vom dort lange Zeit ausgeübten Handwerk ab, dem so genannten Deichelbohren.
Bohrertal

Foto: Bohrertal

Anzeige

Anzeige

SchwarzwaldvereinDie Zähringer. Mythos und WirklichkeitMuettersproch-Gsellschaft

Alle Inhalte, Texte, Fotos und Grafiken auf dieser Internetseite ("Thema Günterstal » Seite Bohrertal") und alle dazugehoerigen Domainnamen sind urheberrechtlich geschuetzt. Diese Internetseite ist nicht die offizielle Webseite des Schwarzwalds, des Bodensee, Günterstal sowie der aufgefuehrten Orte und Landkreise bzw. Ferienregionen. Cookies erleichtern die Bereitstellung einiger Dienste auf dieser Homepage www.alemannische-seiten.de (Seite Bohrertal). Mit Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Datenschutz | Impressum |Literaturhinweise



Alle Angaben ohne Gewähr - Änderungen vorbehalten 2002 - 2019
Alle Seiten © Alle Rechte vorbehalten. (All rights reserved)