Startseite Suche Menue ServiceWhatsAppTwitterFacebook
Sasbach (Ortenau) | Obersasbach | Obersasbach

Obersasbach

Obersasbach ist ein kleines Dorf am Westrand des Schwarzwaldes, in der Ortenau gelegen. Die ab 1693 selbstständige Gemeinde kam 1973 als Ortsteil zu Sasbach (Ortenau). Historisch gehörte Obersasbach zum Hochstift Straßburg sowie zum Gericht Sasbach. Der Ort gelangte mit dem Reichsdeputationshauptschluss im Jahr 1803 zum damaligen Fürstentum Baden. In Obersasbach wird die heimische Kultur durch die Trachtenkapelle Obersasbach e.V. sowie den Chor Fidelia gepflegt. Die Fasnet gestaltet die Narrenzunft "Obersasbacher Waldhexen". Seit 1976 gibt es zudem eine Ortsgruppe des Schwarzwaldvereins. Das Toni-Merz-Museum präsentiert die Werke des Malers Toni Merz.

Anzeige

Anzeige

Historische Gasthäuser BadenMuettersproch-GsellschaftDie Zähringer. Mythos und Wirklichkeit

Alle Inhalte, Texte, Fotos und Grafiken auf dieser Internetseite ("Thema Obersasbach » Seite Obersasbach") und alle dazugehoerigen Domainnamen sind urheberrechtlich geschuetzt. Diese Internetseite ist nicht die offizielle Webseite des Schwarzwalds, des Bodensee, Obersasbach sowie der aufgefuehrten Orte und Landkreise bzw. Ferienregionen. Cookies erleichtern die Bereitstellung einiger Dienste auf dieser Homepage www.alemannische-seiten.de (Seite Obersasbach). Mit Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Coronavirus | Datenschutz | Impressum |Literaturhinweise



Alle Angaben ohne Gewähr - Änderungen vorbehalten 2002 - 2020
Alle Seiten © Alle Rechte vorbehalten. (All rights reserved)