Startseite Suche Menue ServiceWhatsAppTwitterFacebook

Rheinfelden | Gwild-Biotop Rheinfelden

Gwild-Biotop Rheinfelden

Als Gwild bezeichnet man ein Biotop und natürliche Kalksteinformation beim neuen Rheinwasserkraftwerk Rheinfelden, die als ökologische Ausgleichsmaßnahme verwirklicht wurde. Wo einst das imposante Maschinenhaus des alten Wasserkraftwerks von 1898 stand, liegt der Mündungsbereich des Gwild-Biotops im ehemaligen Oberwasser-Kanal. Mit einer Länge von rund 900 Metern und 60 Metern Breite erfüllt das Umgehungsgewässer die Funktion eines Nebenflusses mit Laich- und Aufstiegsqualität und ersetzt zudem zu weiten Teilen die natürliche Felslandschaft im Fluss. Über Aussichtskanzeln und ein Böschungsweg können Besucher diese Flusslandschaft erleben und geben den Blick frei bis zum neuen Kraftwerk.
Gwild-Biotop Rheinfelden

Foto: Gwild-Biotop Rheinfelden

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Muettersproch-Gsellschaft

Anzeige

Alle Inhalte, Texte, Fotos und Grafiken auf dieser Internetseite ("Thema Rheinfelden » Seite Gwild-Biotop Rheinfelden") und alle dazugehoerigen Domainnamen sind urheberrechtlich geschuetzt. Diese Internetseite ist nicht die offizielle Webseite des Schwarzwalds, des Bodensee, Rheinfelden sowie der aufgefuehrten Orte und Landkreise bzw. Ferienregionen. Cookies erleichtern die Bereitstellung einiger Dienste auf dieser Homepage www.alemannische-seiten.de (Seite Gwild-Biotop Rheinfelden). Mit Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Coronavirus | Datenschutz | Impressum | Literaturhinweise



Alle Angaben ohne Gewähr - Änderungen vorbehalten 2002 - 2023
Alle Seiten © Alle Rechte vorbehalten. (All rights reserved)