Startseite Suche Menue ServiceWhatsAppTwitterFacebook
Pfalzgrafenweiler | Pfalzgrafenweiler

Pfalzgrafenweiler

Pfalzgrafenweiler ist eine Gemeinde im Nordschwarzwald - südwestlich von Altensteig gelegen. Der altbekannte Luftkurort ist bekannt als Wintersportplatz, aber auch während der anderen Jahrszeiten bieten sich viele Freizeit- und erholungsmöglichkeiten. Pfalzgrafenweiler wurde erstmals 1165 urkundlich erwähnt, als die dort liegende Burg der Pfalzgrafen von Tübingen zerstört wurde. Zu Pfalzgrafenweiler gehören heute die Ortsteile Bösingen, Durrweiler, Edelweiler, Herzogsweiler, Kälberbronn und Neu-Nuifra. Wo früher die Pfalzgrafen von Tübingen Wild jagten, steht heute ein vielfältiges Kur- und Freizeit-Angebot zur Verfügung mit rund 150 Kilometer markierten Wander- und Radwegen sowie Langlauf-Loipen. Der Vier-Burgen-Weg bei Pfalzgrafenweiler erschließt nicht nur die Reste der Burg der Tübinger Pfalzgrafen, sondern auch die Burgruinen Mandelberg, Rüdenberg und Vörbach.

Anzeige

Anzeige

Ingo Laue Fotodesigner Freier Bildjournalist Pfalzgrafenweiler

Anzeige

Muettersproch-Gsellschaft

Anzeige

Alle Inhalte, Texte, Fotos und Grafiken auf dieser Internetseite ("Thema Pfalzgrafenweiler » Seite Pfalzgrafenweiler") und alle dazugehoerigen Domainnamen sind urheberrechtlich geschuetzt. Diese Internetseite ist nicht die offizielle Webseite des Schwarzwalds, des Bodensee, Pfalzgrafenweiler sowie der aufgefuehrten Orte und Landkreise bzw. Ferienregionen. Cookies erleichtern die Bereitstellung einiger Dienste auf dieser Homepage www.alemannische-seiten.de (Seite Pfalzgrafenweiler). Mit Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Datenschutz | Impressum | Literaturhinweise



Alle Angaben ohne Gewähr - Änderungen vorbehalten 2002 - 2024
Alle Seiten © Alle Rechte vorbehalten. (All rights reserved)