Startseite Suche Menue ServiceWhatsAppTwitterFacebook

Offenburg | Waltersweier | Waltersweier

Waltersweier

Der Ortsteil Waltersweier liegt nordöstlich von Offenburg und wurde am 1. Dezember 1971 eingemeindet. Die schriftliche Erstnennung von Waltersweier als "Waltharis villare" im Jahre 777 n. Chr. verdankt der Ort dem Abt Fulrad vom Kloster Saint Denis bei Paris, einst Erzkaplan des Fränkischen Reiches unter Pippin III. und Karl dem Großen, dessen Testament in vierfacher Ausfertigung bis heute erhalten ist. Waltersweier geht wohl auch auf eine kirchliche Gründung aus dem 6. Jahrhundert zurück.

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Muettersproch-Gsellschaft

Anzeige

Alle Inhalte, Texte, Fotos und Grafiken auf dieser Internetseite ("Thema Waltersweier » Seite Waltersweier") und alle dazugehoerigen Domainnamen sind urheberrechtlich geschuetzt. Diese Internetseite ist nicht die offizielle Webseite des Schwarzwalds, des Bodensee, Waltersweier sowie der aufgefuehrten Orte und Landkreise bzw. Ferienregionen. Cookies erleichtern die Bereitstellung einiger Dienste auf dieser Homepage www.alemannische-seiten.de (Seite Waltersweier). Mit Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Coronavirus | Datenschutz | Impressum |Literaturhinweise



Alle Angaben ohne Gewähr - Änderungen vorbehalten 2002 - 2022
Alle Seiten © Alle Rechte vorbehalten. (All rights reserved)