Startseite Suche Menue ServiceWhatsAppTwitterFacebook

Münstertal | Dekan-Strohmeyer-Haus

Dekan-Strohmeyer-Haus

Das Dekan-Strohmeyer-Haus ist ein Freizeitheim und Selbstversorgerhaus bei Münsterhalden, einem Ortsteil der Gemeinde Münstertal im Südschwarzwald. Der Gebäudekomplex liegt in einem kleinen Seitental unterhalb des Rammelsbacher Ecks und gleidert sich in zwei Gebäudehälften, einen Alt- und Neubau. Träger des Dekan-Strohmeyer-Hauses ist das Katholische Dekanat Breisach-Neuenburg. Neben den Räumlichkeiten stehen Besuchern des Dekan-Stromeyer-Hauses auch ein Sportplatz, Volleyballplatz, ein großer Innenhof und weitere Besonderheiten zur Verfügung. Benannt ist das Gebäude an Dekan Willibald Strohmeyer (1877-1945), der als Pfarrer von St. Trudpert im Münstertal in den letzten Tagen des nationalsozialistischen Gewaltregimes ermordet wurde. Ursprünglich handelte es sich bei dem Gebäude um einen ehemaligen Bauernhof mit dem Namen Rammersbacher Hof, der einst zum Kloster St. Blasien gehörte.

Dekan-Strohmeyer-Haus

Rammersbach 1

79244 Münstertal

Tel: 07636 / 366

Auf Stadtplan anzeigen

Dekan-Strohmeyer-Haus

Foto: Dekan-Strohmeyer-Haus

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Muettersproch-Gsellschaft

Anzeige

Anzeige

Alle Inhalte, Texte, Fotos und Grafiken auf dieser Internetseite ("Thema Münstertal » Seite Dekan-Strohmeyer-Haus") und alle dazugehoerigen Domainnamen sind urheberrechtlich geschuetzt. Diese Internetseite ist nicht die offizielle Webseite des Schwarzwalds, des Bodensee, Münstertal sowie der aufgefuehrten Orte und Landkreise bzw. Ferienregionen. Cookies erleichtern die Bereitstellung einiger Dienste auf dieser Homepage www.alemannische-seiten.de (Seite Dekan-Strohmeyer-Haus). Mit Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Coronavirus | Datenschutz | Impressum |Literaturhinweise



Alle Angaben ohne Gewähr - Änderungen vorbehalten 2002 - 2022
Alle Seiten © Alle Rechte vorbehalten. (All rights reserved)