Startseite Suche Menue ServiceWhatsAppTwitterFacebook
Lörrach | Lörrach - Zentrum des badischen Oberlands

Lörrach - Zentrum des badischen Oberlands

Lörrach wird erstmals im 11. Jahrhundert urkundlich genannt. Zu Beginn des 15. Jahrhunderts erhielt sie das Marktrecht und 1682 das Stadtrecht. Mitte des 18. Jahrhunderts entstand hier die erste größere Textilmanufaktur. Dieser Industriezweig sollte in der Folgezeit enorme Bedeutung erlangen.

Gegen Ende des 18. Jahrhunderts wirkte in der Stadt an der Wiese Johann Peter Hebel als Lehrer. Er ist der bekannteste alemannischer Dichter und Schriftsteller, der erst im nordbadischen Exil begann, aus Sehnsucht nach seiner Heimat im Wiesental zu schreiben.

Während der badischen Revolution im Jahre 1848 war Lörrach für einen Tag Hauptstadt der Deutschen Republik. Der 1862 in Angriff genommene Bahnbau im Wiesental gab der Entwicklung der Stadt weiteren Auftrieb.

Nach dem Zweiten Weltkrieg war Lörrach eine der deutschen Städte, wo man die Industrialisierung mit besonderem Elan vorantrieb. Neben Textilien, chemischen Produkten und Maschinen wird auch Schokolade (Firma Suchard) hergestellt.

Die am Ausgang des Wiesentales zwischen den Ausläufern des Südschwarzwaldes gelegene Stadt Lörrach hat sich dadurch im Schatten der benachbarten schweizerischen Metropole Basel zum wirtschaftlichen und kulturellen Zentrum des badischen Oberlands entwickelt.

Anzeige

Anzeige

Muettersproch-GsellschaftSchwarzwaldvereinDie Zähringer. Mythos und Wirklichkeit

Alle Inhalte, Texte, Fotos und Grafiken auf dieser Internetseite ("Thema Lörrach » Seite Lörrach - Zentrum des badischen Oberlands") und alle dazugehoerigen Domainnamen sind urheberrechtlich geschuetzt. Diese Internetseite ist nicht die offizielle Webseite des Schwarzwalds, des Bodensee, Lörrach sowie der aufgefuehrten Orte und Landkreise bzw. Ferienregionen. Cookies erleichtern die Bereitstellung einiger Dienste auf dieser Homepage www.alemannische-seiten.de (Seite Lörrach - Zentrum des badischen Oberlands). Mit Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Coronavirus | Datenschutz | Impressum |Literaturhinweise



Alle Angaben ohne Gewähr - Änderungen vorbehalten 2002 - 2020
Alle Seiten © Alle Rechte vorbehalten. (All rights reserved)