Startseite Suche Menue ServiceWhatsAppTwitterFacebook
Hinterzarten | Mathisleweiher Hinterzarten

Mathisleweiher Hinterzarten

Der Mathisleweiher ist ein kleiner, rund zwei Hektar großer See südlich von Hinterzarten im Hochschwarzwald. Er speist den Zartenbach (Rotbach) – ein Quellzufluss der späteren Dreisam - und liegt im Naturschutzgebiet Eschengrund. Erreichbar ist der Mathisleweiher ab Hinterzarten über den Emil-Thoma-Weg, den man in südlicher Richtung gen Feldsee, Feldberg oder Rinken läuft. Nach rund zwei Kilometer geht ein kleiner Weg zum Moorsee ab. Die sporatisch braune Färbung verdankt der Moorweiher seinem Huminsäuregehalt. Im Winter führt am Mathisleweiher die Oberzarten-Langlaufloipe vorbei. Zusammen mit dem namensgebenden Mathislehof Hinterzarten, der Mathislemühle und dem Mathislewald gehört der Weiher der Müller-Fahnenberg-Stiftung der Universität Freiburg.

Mathisleweiher Hinterzarten

79856 Hinterzarten

Auf Stadtplan anzeigen

Mathisleweiher Hinterzarten

Foto: Mathisleweiher Hinterzarten

Anzeige

Anzeige

Schwäbisch-alemannische Fastnacht

Anzeige

Muettersproch-Gsellschaft

Anzeige

Alle Inhalte, Texte, Fotos und Grafiken auf dieser Internetseite ("Thema Hinterzarten » Seite Mathisleweiher Hinterzarten") und alle dazugehoerigen Domainnamen sind urheberrechtlich geschuetzt. Diese Internetseite ist nicht die offizielle Webseite des Schwarzwalds, des Bodensee, Hinterzarten sowie der aufgefuehrten Orte und Landkreise bzw. Ferienregionen. Cookies erleichtern die Bereitstellung einiger Dienste auf dieser Homepage www.alemannische-seiten.de (Seite Mathisleweiher Hinterzarten). Mit Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Datenschutz | Impressum | Literaturhinweise



Alle Angaben ohne Gewähr - Änderungen vorbehalten 2002 - 2024
Alle Seiten © Alle Rechte vorbehalten. (All rights reserved)