Startseite Suche Menue ServiceWhatsAppTwitterFacebook

Gütenbach | Kilpen

Kilpen

Kilpen ist ein kleiner Weiler und Ortsteil der Gemeinde Gütenbach im mittleren Schwarzwald. Schon seit dem 14. Jahrhundert führte ein Weg vom Gasthaus Engel in Simonswald durch das Kilpachtal über die Alteck nach Furtwangen und weiter auf die Baar nach Villingen und Oberschwaben. Damals gab es die heute oft benutzten Straßenverbindungen überhaupt nicht und der Weg durch das Kilpental war von großer Bedeutung. Über das Kilpachtal gelangten auch lange Zeit die Schwarzwälder Uhren aus Gütenbach und dem Raum Furtwangen in die Rheinebene und von dort schließlich in das westliche Europa und die weite Welt. Der Schwarzwald wurde zudem ab 1688 von Rheinfelden bis Neuenbürg (bei Pforzheim) mit einem System von Schanzen gesichert, in das u.a. auch das Kilpental einbezogen wurden. Heute ist das alte "Kilpenstäßle", manchmal auch noch Roßpfädle genannt, kaum mehr bekannt und benutzt. Früher standen auch rund um den Weiler Kilpen zahlreiche Höfe, die meisten sind mittlerweile verschwunden. Die Straße durch das Kilpental führt vom Höhenrücken Brend - Raben an der Alteck vorbei oberhalb des Hummellochs über die "Alte Schanze" beim Kilpenhof hinunter ins Tal bis ins obere Simonswälder Tal. Im Tal steht auch noch der Rest der ehemaligen Kilpenmühle samt Mühlengebäude mit Wasserrad.

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Muettersproch-Gsellschaft

Anzeige

Alle Inhalte, Texte, Fotos und Grafiken auf dieser Internetseite ("Thema Gütenbach » Seite Kilpen") und alle dazugehoerigen Domainnamen sind urheberrechtlich geschuetzt. Diese Internetseite ist nicht die offizielle Webseite des Schwarzwalds, des Bodensee, Gütenbach sowie der aufgefuehrten Orte und Landkreise bzw. Ferienregionen. Cookies erleichtern die Bereitstellung einiger Dienste auf dieser Homepage www.alemannische-seiten.de (Seite Kilpen). Mit Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Coronavirus | Datenschutz | Impressum |Literaturhinweise



Alle Angaben ohne Gewähr - Änderungen vorbehalten 2002 - 2021
Alle Seiten © Alle Rechte vorbehalten. (All rights reserved)