Startseite Suche Menue ServiceWhatsAppTwitterFacebook

Gottmadingen | Heilsberg

Heilsberg

Der Heilsberg ist eine 570 Meter hohe Erhebung bei Gottmadingen im Landkreis Konstanz. Am Südrand des Heilsberg stand im Mittelalter die Burg Heilsberg, die dreimal zerstört im Schwaben- oder Schweizerkrieg 1499, im Bauernkrieg 1525 und im Dreißigjährigen Krieg 1635 zerstört wurde. Heute erinnert noch eine kleine Ruine auf dem Heilsberg an die mittelalterliche Burg, die einst Mittelpunkt der Miniherrschaft Heilsberg war, zu der nur Gottmadingen und Ebringen gehörten.

Weitere Ausflugstipps ...

Aussichtspunkte Region Burgruinen Region Wanderwege Region

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Muettersproch-Gsellschaft

Anzeige

Alle Inhalte, Texte, Fotos und Grafiken auf dieser Internetseite ("Thema Gottmadingen » Seite Heilsberg") und alle dazugehoerigen Domainnamen sind urheberrechtlich geschuetzt. Diese Internetseite ist nicht die offizielle Webseite des Schwarzwalds, des Bodensee, Gottmadingen sowie der aufgefuehrten Orte und Landkreise bzw. Ferienregionen. Cookies erleichtern die Bereitstellung einiger Dienste auf dieser Homepage www.alemannische-seiten.de (Seite Heilsberg). Mit Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Coronavirus | Datenschutz | Impressum |Literaturhinweise



Alle Angaben ohne Gewähr - Änderungen vorbehalten 2002 - 2021
Alle Seiten © Alle Rechte vorbehalten. (All rights reserved)