Startseite Suche Menue ServiceWhatsAppTwitterFacebook
Glottertal | Oberglottertal

Oberglottertal

Als Oberglottertal bezeichnet man einen Teilort der Gemeinde Glottertal im Schwarzwald. Die Gemarkung erstreckt sich den östlichen Bereich des Glottertals zwischen den Erhebungen Flaunser, Türle und der Südflanke des Kandels. In Oberglottertal steht der weithin bekannte Carlsbau, ein massives Gebäude aus dem frühen 20. Jahrhundert, das durch die Fernsehserie Schwarzwaldklinik weltbekannt wurde. Im 11. Jahrhundert waren die Herren von Kenzingen im Besitz der Herrschaft Oberglottertal. Im Laufe der Zeit wurde ein Teil des Besitzes an das Kloster St. Peter übertragen, welches der Zähringer Herzog Bertold II. im Jahr 1093 gegründet hatte. Im 13. Jahrhundert übernahmen schließlich die Grafen von Freiburg die Herrschaft. Sie verpfändeten das Land an die Herren von Schwarzenberg, die unterhalb des Kandels im Elztal ihre Burg und ihr Machtzentrum hatten. An jene Zeit erinnern noch heute einige Ortsbezeichnungen und Straßennamen. Im 16. Jahrhundert kauften die Habsburger das Oberglottertal. Von nun an bis zum Übergang an das Großherzogtum Baden im Jahr 1806 blieb Oberglottertal habsburgerisch. Am 1. Januar 1970 hat sich Oberglottertal mit benachbarten Dörfern zur Gemeinde Glottertal zusammengeschlossen.

Siehe auch ...

» Carlsbau Glottertal

Oberglottertal

Foto: Oberglottertal

Anzeige

Anzeige

SchwarzwaldvereinHistorische Gasthäuser BadenDie Zähringer. Mythos und Wirklichkeit

Alle Inhalte, Texte, Fotos und Grafiken auf dieser Internetseite ("Thema Glottertal » Seite Oberglottertal") und alle dazugehoerigen Domainnamen sind urheberrechtlich geschuetzt. Diese Internetseite ist nicht die offizielle Webseite des Schwarzwalds, des Bodensee, Glottertal sowie der aufgefuehrten Orte und Landkreise bzw. Ferienregionen. Cookies erleichtern die Bereitstellung einiger Dienste auf dieser Homepage www.alemannische-seiten.de (Seite Oberglottertal). Mit Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Coronavirus | Datenschutz | Impressum |Literaturhinweise



Alle Angaben ohne Gewähr - Änderungen vorbehalten 2002 - 2020
Alle Seiten © Alle Rechte vorbehalten. (All rights reserved)