Startseite Suche Menue ServiceWhatsAppTwitterFacebook
Freiburg | Munzingen | Schloss Reinach

Schloss Reinach

An der Straße nach Oberrimsingen liegt im Herzen von Munzingen das Schloss Reinach. Bei der großzügigen Anlage mit Innenhof handelt es sich um den ehemaligen kageneckschen Gutshof in Munzingen. An der Stelle des heutigen Schloss Reinach stand noch vor dem Dreißigjährigen Krieg ein Wasserschloss mir Gräben und umgebenden Wehranlagen. Nach den Zerstörungen und dem Elend des schlimmen Krieges entstand ein Gutshof anstelle des ehemaligen Munzinger Wasserschlosses, von dem heute nur noch ein nördlicher Rundturm erhalten ist. Durch die Hochzeit von Hans Adam von Pforr und Maria Cleopha von Reinach tauchte der Name "Reinach" in Munzingen erstmals auf. Maria Cleopha war eine einflussreiche Persönlichkeit in dieser Familie und sie vermachte das gesamte Vermögen ihrem Neffen Freiherr Beat Melchior von Reinach. Maria Cleopha ist auch die Stifterin des Taufsteins in der Munzinger St. Stephanskirche, auf dem die Jahreszahl 1626 und die Wappen der Familien von Pforr und von Reinach zu sehen sind. Später wurde aus dem Schloss Reinach ein Gutshof der Herren von Kageneck in Munzingen. Im Jahr 1870 wurde der Gebäudekomplex durch einen Brand stark zerstört, so dass teilweise bauliche Neuerungen für das Anwesen erforderlich wurden. Bis zum Jahre 1969 galt das gesamte Anwesen als einer der größten Gutshöfe in der Region und war noch ein funktionierende landwirtschaftlicher Großbetrieb. Im Jahre 1991 wurde ein Großteil der Gebäude restauriert und als Hotelanlage, Restaurant und Tagungszentrum 1993 neu eröffnet. Ein zweigeschossiges Walmdachhaus mit großzügiger Treppe, mit einem Weinkeller im Untergeschoss und zwei Toren in diesen hinab sorgen im Innern des ehemaligen Gutshofes für eine besondere Atmosphäre.

Schloss Reinach

 Schloss Reinach GmbH & Co. KG

St. Erentrudisstraße 12

79112 Freiburg-Munzingen

www.schlossreinach.de

Auf Stadtplan anzeigen

Schloss Reinach

Foto: Schloss Reinach

Anzeige

Anzeige

Muettersproch-GsellschaftHistorische Gasthäuser BadenDie Zähringer. Mythos und Wirklichkeit

Alle Inhalte, Texte, Fotos und Grafiken auf dieser Internetseite ("Thema Munzingen » Seite Schloss Reinach") und alle dazugehoerigen Domainnamen sind urheberrechtlich geschuetzt. Diese Internetseite ist nicht die offizielle Webseite des Schwarzwalds, des Bodensee, Munzingen sowie der aufgefuehrten Orte und Landkreise bzw. Ferienregionen. Cookies erleichtern die Bereitstellung einiger Dienste auf dieser Homepage www.alemannische-seiten.de (Seite Schloss Reinach). Mit Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Coronavirus | Datenschutz | Impressum |Literaturhinweise



Alle Angaben ohne Gewähr - Änderungen vorbehalten 2002 - 2020
Alle Seiten © Alle Rechte vorbehalten. (All rights reserved)