Startseite Suche Menue ServiceWhatsAppTwitterFacebook
Freiburg | Friburger Glunki

Friburger Glunki

Die Zunft der Friburger Glunki entstand in einem alten Freiburger Stadtviertel, dem Kronenviertel. Dort gab es einst das namensgebende Gasthaus Krone, wo ein Stammtisch in den 1930igern beschloss, Hemdglunkerumzüge zu veranstalten. Es in bis heute ein typisch alemannischer Fasnachtsbrauch am "Schmutzige Dunschdig", im langen weißen Nachthemd mit Zipfelmütze und Strohschuhen, was man als "Hemdglunker" bezeichnet, umherzuziehen. Nach dem Zweiten Weltkrieg wurde dieser Brauch fortgesetzt, doch zeigte sich bald, dass man mit diesem Kostüm niemand mehr an der Fasnet so recht beeindrucken konnte. So änderte die Zunft 1971 radikal das Aussehen und legte sich eine von Richard Fahr geschaffene Holzmaske mit einem orangefarbenen vieleckigen Plätzlehäs mit großem roten Schulterkragen zu. Unter der Zipfelkappe kommen lange gelockte Haare hervor. Zum Lärmen verwenden die Glunki ein Narrenklepperle. Der Brauch der Hemdglunkerumzüge lebt heute noch am Schmutzige Dunschdig fort, als Begleitung des Narrenbaums zum Rathausplatz.

Friburger Glunki

 Zunft der Friburger Glunki e.V.

www.friburger-glunki.de

Auf Stadtplan anzeigen

Siehe auch ...

» Breisgauer Narrenzunft

Friburger Glunki

Foto: Friburger Glunki

Anzeige

Anzeige

Muettersproch-GsellschaftDie Zähringer. Mythos und WirklichkeitSchwarzwaldverein

Alle Inhalte, Texte, Fotos und Grafiken auf dieser Internetseite ("Thema Freiburg » Seite Friburger Glunki") und alle dazugehoerigen Domainnamen sind urheberrechtlich geschuetzt. Diese Internetseite ist nicht die offizielle Webseite des Schwarzwalds, des Bodensee, Freiburg sowie der aufgefuehrten Orte und Landkreise bzw. Ferienregionen. Cookies erleichtern die Bereitstellung einiger Dienste auf dieser Homepage www.alemannische-seiten.de (Seite Friburger Glunki). Mit Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Datenschutz | Impressum |Literaturhinweise



Alle Angaben ohne Gewähr - Änderungen vorbehalten 2002 - 2019
Alle Seiten © Alle Rechte vorbehalten. (All rights reserved)