Startseite Suche Menue ServiceWhatsAppTwitterFacebook
Freiburg | Colombipark

Colombipark

Der Colombipark liegt am Westrand der Altstadt und hat eine Größe von rund 1,2 Hektar. Ein mit Sommerflor eingefasstes Rasenrondell mit Springbrunnen bildet den Kern des Colombipark. Der Colombipark ist ein ehemaliger Landschaftspark, der zwischen 1859 und 1861 gestaltet wurde. Er befindet sich auf einer ehemaligen Bastion der einstigen Stadtbefestigung, die im 17. Jahrhundert vom französischen Baumeister Sébastien Le Prestre de Vauban errichtet wurde. Am obersten Punkt des Parks steht ein Jugendstilschlösschen, welches heute das Museum für Ur- und Frühgeschichte beherbergt und den Namen Colombischlössle trägt. Auftraggeberin und Namenspatronin des Gebäudes war Gräfin Maria Antonia Gertrudis von Zea Bermudez y Colombi, die das Gebäude als Witwensitz erbauen ließ. Ein Weinlehrpfad zwischen Colombischlössle und Eisenbahnstraße Freiburg informiert über viele verschiedene Rebsorten und erinnert an frühere die Nutzung des Geländes.

Colombipark

79098 Freiburg im Breisgau

Auf Stadtplan anzeigen

Colombipark

Foto: Colombipark

Anzeige

Anzeige

Die Zähringer. Mythos und WirklichkeitSchwarzwaldvereinHistorische Gasthäuser Baden

Alle Inhalte, Texte, Fotos und Grafiken auf dieser Internetseite ("Thema Freiburg » Seite Colombipark") und alle dazugehoerigen Domainnamen sind urheberrechtlich geschuetzt. Diese Internetseite ist nicht die offizielle Webseite des Schwarzwalds, des Bodensee, Freiburg sowie der aufgefuehrten Orte und Landkreise bzw. Ferienregionen. Cookies erleichtern die Bereitstellung einiger Dienste auf dieser Homepage www.alemannische-seiten.de (Seite Colombipark). Mit Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Coronavirus | Datenschutz | Impressum |Literaturhinweise



Alle Angaben ohne Gewähr - Änderungen vorbehalten 2002 - 2020
Alle Seiten © Alle Rechte vorbehalten. (All rights reserved)