Startseite Suche Menue ServiceWhatsAppTwitterFacebook
Freiburg | St. Georgen (Breisgau) | Bollhof Freiburg

Bollhof Freiburg

Der Bollhof ist ein Verkehrsweg im Freiburger Stadtteil St. Georgen, der als Stichstraße auf Höhe des Uffhauser Platzes von der Andreas-Hofer-Straße nach Süden abzweigt. Benannt ist die Straße nach dem Bollhof, ehemaliger Fron- und Dinghof des Klosters Günterstal in Uffhausen. Die Geschichte des Bollhofs lässt sich bis ins Mittelalter zurückverfolgen. Eine schriftliche Nennung stammt aus dem Jahr 1233, als in einer päpstlichen Bulle der Hof als Besitzung des Klosters Günterstal in Uffhausen verzeichnet wurde.

Bollhof Freiburg

Bollhof

79111 Freiburg St. Georgen

Auf Stadtplan anzeigen

Anzeige

Anzeige

Galeriebilder - Ausstellungen St. Georgen (Breisgau)

Anzeige

Muettersproch-Gsellschaft

Anzeige

Alle Inhalte, Texte, Fotos und Grafiken auf dieser Internetseite ("Thema St. Georgen (Breisgau) » Seite Bollhof Freiburg") und alle dazugehoerigen Domainnamen sind urheberrechtlich geschuetzt. Diese Internetseite ist nicht die offizielle Webseite des Schwarzwalds, des Bodensee, St. Georgen (Breisgau) sowie der aufgefuehrten Orte und Landkreise bzw. Ferienregionen. Cookies erleichtern die Bereitstellung einiger Dienste auf dieser Homepage www.alemannische-seiten.de (Seite Bollhof Freiburg). Mit Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Datenschutz | Impressum | Literaturhinweise



Alle Angaben ohne Gewähr - Änderungen vorbehalten 2002 - 2024
Alle Seiten © Alle Rechte vorbehalten. (All rights reserved)