Startseite Suche Menue ServiceWhatsAppTwitterFacebook
Freiamt | Hünersedel (744 m)

Hünersedel (744 m)

Der Hünersedel ist ein Berg am Übergang vom südlichen zum mittleren Schwarzwald auf 744 Meter Höhe. Er liegt ebenso im Grenzgebiet der beiden Gemeinden Schuttertal und Freiamt und ist Grenzbereich zwischen den Landschaften Breisgau und Ortenau. Der Gipfel des Hünersedel liegt noch auf der Gemarkung der Gemeinde Freiamt. Am nördlichen und östlichen Rand des Hünersedels liegen die Quellbäche der Schutter, ein Aussichtsturm ermöglicht einen guten Blick in die schöne Landschaft. Der 29 m hohe Hünersedelturm befindet sich seit Oktober 2004 auf dem Berg. Urkundlich scheint der Hünersedel erstmals im Jahr 926 n. Chr., wo er als "Stoufinberc" bezeichnet wird. Die Erschließung und Besiedlung der Brettentales bis zum Hünersedel wurde vom Kloster Tennenbach im Hochmittelalter unterstützt.

Hünersedel (744 m)

79348 Freiamt

Auf Stadtplan anzeigen

Anzeige

Anzeige

Die Zähringer. Mythos und WirklichkeitHistorische Gasthäuser BadenSchwarzwaldverein

Alle Inhalte, Texte, Fotos und Grafiken auf dieser Internetseite ("Thema Freiamt » Seite Hünersedel (744 m)") und alle dazugehoerigen Domainnamen sind urheberrechtlich geschuetzt. Diese Internetseite ist nicht die offizielle Webseite des Schwarzwalds, des Bodensee, Freiamt sowie der aufgefuehrten Orte und Landkreise bzw. Ferienregionen. Cookies erleichtern die Bereitstellung einiger Dienste auf dieser Homepage www.alemannische-seiten.de (Seite Hünersedel (744 m)). Mit Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Datenschutz | Impressum |Literaturhinweise



Alle Angaben ohne Gewähr - Änderungen vorbehalten 2002 - 2019
Alle Seiten © Alle Rechte vorbehalten. (All rights reserved)