Startseite Suche Menue ServiceWhatsAppTwitterFacebook
Forbach | Holzbrücke Forbach

Holzbrücke Forbach

Die Holzbrücke in Forbach ist das Wahrzeichen von Forbach und gehört wohl zu den Sehenswürdigkeiten des Murgtals, die wohl am meisten fotografiert werden. Die überdachte Holzbrücke prägt seit über 200 Jahren das Forbacher Ortsbild. Sie ist in Ihrer Bauart einzigartig in Deutschland und sogar in Europa. Vor über 400 Jahren zerstörte ein Hochwasser die einzige Brücke in Forbach. Zimmermannsleute wurden bis nach Augsburg geschickt, um dort das Modell einer hochwassersicheren Hängebrücke zu besichtigen. Rund 200 Jahre später - im Herbst des Jahres 1778 - wurde der Bau einer überdachten Holzbrücke ohne Mittelpfeiler dann endlich abgeschlossen. Diese Brücke hielt wiederum rund 180 Jahre und wurde 1954 / 55 nach den alten Plänen neu aufgebaut. Bereits gegen Ende des Zweiten Weltkriegs war die alte Holzbrücke aufgrund der zum Kriegsende gesprengten Eisenbahn- und Straßenbrücken rund um Forbach als Ersatzbrücke enormen Belastungen ausgesetzt und wurde immer baufälliger.

Anzeige

Anzeige

Muettersproch-GsellschaftHistorische Gasthäuser BadenDie Zähringer. Mythos und Wirklichkeit

Alle Inhalte, Texte, Fotos und Grafiken auf dieser Internetseite ("Thema Forbach » Seite Holzbrücke Forbach") und alle dazugehoerigen Domainnamen sind urheberrechtlich geschuetzt. Diese Internetseite ist nicht die offizielle Webseite des Schwarzwalds, des Bodensee, Forbach sowie der aufgefuehrten Orte und Landkreise bzw. Ferienregionen. Cookies erleichtern die Bereitstellung einiger Dienste auf dieser Homepage www.alemannische-seiten.de (Seite Holzbrücke Forbach). Mit Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Coronavirus | Datenschutz | Impressum |Literaturhinweise



Alle Angaben ohne Gewähr - Änderungen vorbehalten 2002 - 2021
Alle Seiten © Alle Rechte vorbehalten. (All rights reserved)