Startseite Suche Menue ServiceWhatsAppTwitterFacebook
Ebringen (Breisgau) | Olympiabrunnen Ebringen

Olympiabrunnen Ebringen

Der Olympiabrunnen steht an der Schönbergstraße am nordöstlichen Ortsrand von Ebringen. Errichtet wurde der Brunnen im Jahr 1936, im Jahr der namensgebenden Olympische Sommerspiele 1936. Am Sandsteintrog fallen die fünf Olympiaringe auf und über der Brunnen thront die Figur des heiligen Nepomuk, den man sonst normalerweise eher an Brücke vorfindet. Der Olympiabrunnen Ebringen liegt nicht direkt am Ebringer Brunnenweg, ein Rundweg zu den örtlichen Brunnenbauwerken, die Teil der Kulturgeschichte Ebringens sind, sondern an der erweiterten alternativ begehbaren Route.

Olympiabrunnen Ebringen

Schönbergstraße

79285 Ebringen

Auf Stadtplan anzeigen


Ausflugstipps ...

Aussichtspunkte Region Burgruinen Region Wanderwege Region

Anzeige

Anzeige

Alemannische Sprache

Anzeige

Muettersproch-Gsellschaft

Anzeige

Alle Inhalte, Texte, Fotos und Grafiken auf dieser Internetseite ("Thema Ebringen (Breisgau) » Seite Olympiabrunnen Ebringen") und alle dazugehoerigen Domainnamen sind urheberrechtlich geschuetzt. Diese Internetseite ist nicht die offizielle Webseite des Schwarzwalds, des Bodensee, Ebringen (Breisgau) sowie der aufgefuehrten Orte und Landkreise bzw. Ferienregionen. Cookies erleichtern die Bereitstellung einiger Dienste auf dieser Homepage www.alemannische-seiten.de (Seite Olympiabrunnen Ebringen). Mit Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Datenschutz | Impressum | Literaturhinweise



Alle Angaben ohne Gewähr - Änderungen vorbehalten 2002 - 2024

Alle Seiten © Alle Rechte vorbehalten. (All rights reserved)

Alemannische Seiten | Badische Seiten