Startseite Suche Menue ServiceWhatsAppTwitterFacebook

Donaueschingen | Grüningen (Baar) | Grüningen

Grüningen

Grüningen liegt am Übergang von der Baar in den Schwarzwald an den Berghängen beiderseits der Brigach und ist ein Stadtteil von Donaueschingen. Die erste urkundliche Nennung des Ortes geht auf das Jahr 1139 zurück. Oft wechselte im Laufe der Jahrhunderte Grüningen seine Besitzer. Noch im 19. Jahrhundert bestand eine Vogtei Gruiningen. Eine schreckliche Brandkatastrophe zerstörte 1911 einen Großteil des Ortes. Im Jahr 1936 kam Grüningen vom Amtsbezirk Villingen zum Amtsbezirk Donaueschingen, dann 1939 Landkreis Donaueschingen und wurde am 1.1.1972 in die Stadt Donaueschingen eingemeindet.

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Muettersproch-Gsellschaft

Anzeige

Alle Inhalte, Texte, Fotos und Grafiken auf dieser Internetseite ("Thema Grüningen (Baar) » Seite Grüningen") und alle dazugehoerigen Domainnamen sind urheberrechtlich geschuetzt. Diese Internetseite ist nicht die offizielle Webseite des Schwarzwalds, des Bodensee, Grüningen (Baar) sowie der aufgefuehrten Orte und Landkreise bzw. Ferienregionen. Cookies erleichtern die Bereitstellung einiger Dienste auf dieser Homepage www.alemannische-seiten.de (Seite Grüningen). Mit Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Coronavirus | Datenschutz | Impressum |Literaturhinweise



Alle Angaben ohne Gewähr - Änderungen vorbehalten 2002 - 2022
Alle Seiten © Alle Rechte vorbehalten. (All rights reserved)