Startseite Suche Menue ServiceWhatsAppTwitterFacebook
Bollschweil | St. Ulrich | Geiersnest

Geiersnest

Die bis 1854 selbstständige Gemeinde Geiersnest bestand über viele Jahrhunderte aus wenigen Höfen und liegt oberhalb von St. Ulrich im Möhlintal. Ursprünglich war die Vogtei im Besitz einer Freiburger Adelsfamilie. Von dort ging sie an die Grafen von Freiburg weiter, später an die Herren von Blumeneck. Geiersnest ist beliebt bei Spaziergängern und Wanderern. Wegen seiner sonnigen Lage hat man zu allen Jahreszeiten schöne Ausblicke auf die Region. Der Wanderparkplatz Gerstenhalm östlich von Geiersnest ist ein beliebter Ausgangspunkt für Wanderungen oder Spaziergänge.
Geiersnest

Foto: Geiersnest

Anzeige

Anzeige

Die Zähringer. Mythos und WirklichkeitSchwarzwaldvereinMuettersproch-Gsellschaft

Alle Inhalte, Texte, Fotos und Grafiken auf dieser Internetseite ("Thema St. Ulrich » Seite Geiersnest") und alle dazugehoerigen Domainnamen sind urheberrechtlich geschuetzt. Diese Internetseite ist nicht die offizielle Webseite des Schwarzwalds, des Bodensee, St. Ulrich sowie der aufgefuehrten Orte und Landkreise bzw. Ferienregionen. Cookies erleichtern die Bereitstellung einiger Dienste auf dieser Homepage www.alemannische-seiten.de (Seite Geiersnest). Mit Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Datenschutz | Impressum |Literaturhinweise



Alle Angaben ohne Gewähr - Änderungen vorbehalten 2002 - 2020
Alle Seiten © Alle Rechte vorbehalten. (All rights reserved)