Startseite Suche Menue ServiceWhatsAppTwitterFacebook
Chronik » Freiburg » Universität Freiburg: Immatrikulation der ersten Studentin

Universität Freiburg: Immatrikulation der ersten Studentin

28.02.1900 | 20. Jahrhundert | Neuzeit

Die junge Frau Johanna Kappes (1873-1933) immatrikuliert sich als erste Studentin an der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg. Es ist der Beginn des Frauenstudiums an der Uni Freiburg als der ersten deutschen Hochschule überhaupt. Johanna Kappes hatte 1899 bereits als eine der ersten deutschen Gymnasiastinnen ihre Abiturprüfung in Karlsruhe abgelegt. Im Jahr 1904 promovierte sie an der Universität Freiburg und wurde später Ärztin. Das Großherzogtum Baden - in dessen Staatsgebiet die Albert-Ludwigs-Universität Freiburg lag - gilt damit ebenso als das erste Land im Deutschen Reich, in dem Frauen ein vollwertiges Hochschulstudium mit Examen absolvieren durften.

Anzeige

Anzeige

Die Zähringer. Mythos und WirklichkeitHistorische Gasthäuser BadenSchwarzwaldverein

Alle Inhalte, Texte, Fotos und Grafiken auf dieser Internetseite ("Thema Freiburg » Seite Universität Freiburg: Immatrikulation der ersten Studentin") und alle dazugehoerigen Domainnamen sind urheberrechtlich geschuetzt. Diese Internetseite ist nicht die offizielle Webseite des Schwarzwalds, des Bodensee, Freiburg sowie der aufgefuehrten Orte und Landkreise bzw. Ferienregionen. Cookies erleichtern die Bereitstellung einiger Dienste auf dieser Homepage www.alemannische-seiten.de (Seite Universität Freiburg: Immatrikulation der ersten Studentin). Mit Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Coronavirus | Datenschutz | Impressum |Literaturhinweise



Alle Angaben ohne Gewähr - Änderungen vorbehalten 2002 - 2021
Alle Seiten © Alle Rechte vorbehalten. (All rights reserved)