Startseite Suche Menue ServiceWhatsAppTwitterFacebook
Wissen | Pfingsten

Pfingsten

Als Pfingsten bezeichnet man ein christliches Fest, das von den Gläubigen für die Entsendung des Heiligen Geistes gefeiert wird, zum Gedächtnis an die Herabkunft des Heiligen Geistes auf die Apostel. Das Pfingstfest wird am 50. Tag des Osterfestkreises, 49 Tage nach dem Ostersonntag, am so genannten Pfingstsonntag begangen. Seinen Namen hat Pfingsten vom griechischen Wort "pentekostē" für der "fünfzigste Tag". Pfingsten ist zudem eines der drei Hauptfeste im Kirchenjahr der christlichen Kirchen und zugleich auch einer der großen Brauchkomplexe im Jahreslauf, begangen mit Pfingstbräuche, gemeinschaftlichen Festen oder sonstigen Veranstaltungen. Auf den Pfingstsonntag folgt der Pfingstmontag, in Deutschland ein gesetzlicher Feiertag. Die auf den Sonntag folgende Woche nennt man Pfingstwoche.

Anzeige

Anzeige

Muettersproch-GsellschaftHistorische Gasthäuser BadenDie Zähringer. Mythos und Wirklichkeit

Apotheken | Bahn | Branchen | Hofläden | Postleitzahl | Telefonbuch | Wikipedia

Alle Inhalte, Texte, Fotos und Grafiken auf dieser Internetseite ("Thema Wissen » Seite Pfingsten") und alle dazugehoerigen Domainnamen sind urheberrechtlich geschuetzt. Diese Internetseite ist nicht die offizielle Webseite des Schwarzwalds, des Bodensee, Wissen sowie der aufgefuehrten Orte und Landkreise bzw. Ferienregionen. Cookies erleichtern die Bereitstellung einiger Dienste auf dieser Homepage www.alemannische-seiten.de (Seite Pfingsten). Mit Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Datenschutz | Impressum |Literaturhinweise



Alle Angaben ohne Gewähr - Änderungen vorbehalten 2002 - 2019
Alle Seiten © Alle Rechte vorbehalten. (All rights reserved)