Startseite Suche Menue ServiceWhatsAppTwitterFacebook
Wissen | Karl Ludwig Nessler (1872-1951)

Karl Ludwig Nessler (1872-1951)

Karl Ludwig Nessler wurde am 2. Mai 1872 in Todtnau geboren. Er war ein deutscher Friseur und gilt als der Erfinder der Dauerwelle. IM Jahr 1906 stellte der gebürtige Todtnauer Karl Ludwig Nessler seine Dauerwellenerfindung in London erstmals der Öffentlichkeit vor. Seine Erfindung hatte er zunächst an seiner späteren Ehefrau Katharina Laible (1879-1935) ausprobiert. Karl Ludwig Nessler starb am 22. Januar 1951 in Harrington Park (New Jersey). Über sein Leben informiert die Nessler Ausstellung Todtnau.

Anzeige

Anzeige

Historische Gasthäuser BadenMuettersproch-GsellschaftDie Zähringer. Mythos und Wirklichkeit

Alle Inhalte, Texte, Fotos und Grafiken auf dieser Internetseite ("Thema Wissen » Seite Karl Ludwig Nessler (1872-1951)") und alle dazugehoerigen Domainnamen sind urheberrechtlich geschuetzt. Diese Internetseite ist nicht die offizielle Webseite des Schwarzwalds, des Bodensee, Wissen sowie der aufgefuehrten Orte und Landkreise bzw. Ferienregionen. Cookies erleichtern die Bereitstellung einiger Dienste auf dieser Homepage www.alemannische-seiten.de (Seite Karl Ludwig Nessler (1872-1951)). Mit Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Coronavirus | Datenschutz | Impressum |Literaturhinweise



Alle Angaben ohne Gewähr - Änderungen vorbehalten 2002 - 2020
Alle Seiten © Alle Rechte vorbehalten. (All rights reserved)