Startseite Suche Menue ServiceWhatsAppTwitterFacebook
Wissen | Franz Meckel (1847-1910)

Franz Meckel (1847-1910)

Franz Meckel, mit vollem Namen Maximilian Emanuel Franz Meckel, wurde am 28. November 1847 in Dahlen bei Mönchengladbach geboren. Er war ein bedeutender deutscher Architekt. Er war unter anderem mit der Renovierung und Neugestaltung der Fassade des Römers, des mittelalterlichen Rathauses von Frankfurt, betraut. Er war im Bistum Limburg und im Bistum Freiburg am Bau zahlreicher Kirchen beteiligt. Ab 1900 hatte er zusammen mit seinem Sohn Carl Anton Meckel (1875-1938) ein Architekturbüro in Freiburg im Breisgau. Franz Meckel starb am 24. Dezember 1910 in Freiburg und wurde auf dem dortigen Hauptfriedhof in beigesetzt.

Anzeige

Anzeige

Die Zähringer. Mythos und WirklichkeitMuettersproch-GsellschaftSchwarzwaldverein

Alle Inhalte, Texte, Fotos und Grafiken auf dieser Internetseite ("Thema Wissen » Seite Franz Meckel (1847-1910)") und alle dazugehoerigen Domainnamen sind urheberrechtlich geschuetzt. Diese Internetseite ist nicht die offizielle Webseite des Schwarzwalds, des Bodensee, Wissen sowie der aufgefuehrten Orte und Landkreise bzw. Ferienregionen. Cookies erleichtern die Bereitstellung einiger Dienste auf dieser Homepage www.alemannische-seiten.de (Seite Franz Meckel (1847-1910)). Mit Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Coronavirus | Datenschutz | Impressum |Literaturhinweise



Alle Angaben ohne Gewähr - Änderungen vorbehalten 2002 - 2020
Alle Seiten © Alle Rechte vorbehalten. (All rights reserved)