Startseite Suche Menue ServiceWhatsAppTwitterFacebook

Wissen | Ernst I. von Baden-Durlach

Ernst I. von Baden-Durlach

Ernst I. von Baden-Durlach wurde am 7. Oktober 1482 in Pforzheim geboren. Sein Vater war Markgraf Christoph I. von Baden, seine Mutter Ottilie von Katzenelnbogen. Er heiratete 1510 Elisabeth von Brandenburg-Ansbach. Aus dieser Ehe gingen sieben Kinder hervor. Ernst I. von Baden-Durlach erbte dann 1515 von seinem Vater Christoph I. von Baden Teile der Markgrafschaft Baden und wurde in jenem Jahr Markgraf von Baden-Hachberg. Ab 1533 gründete er nach dem Todt seines Bruders das Haus Baden-Pforzheim, später Baden-Durlach genannt. Ab 1537 hatte erdann in Pforzheim seine Residenz. Er starb am 6. Februar 1553 in Sulzburg. Ernst I. von Baden-Durlach gilt als der Stammvater der nach ihm benannten so genannten "Ernestinische Linie" des Hauses Baden, die Linie, aus der die späteren Großherzoge entstammten.

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Muettersproch-Gsellschaft

Anzeige

Alle Inhalte, Texte, Fotos und Grafiken auf dieser Internetseite ("Thema Wissen » Seite Ernst I. von Baden-Durlach") und alle dazugehoerigen Domainnamen sind urheberrechtlich geschuetzt. Diese Internetseite ist nicht die offizielle Webseite des Schwarzwalds, des Bodensee, Wissen sowie der aufgefuehrten Orte und Landkreise bzw. Ferienregionen. Cookies erleichtern die Bereitstellung einiger Dienste auf dieser Homepage www.alemannische-seiten.de (Seite Ernst I. von Baden-Durlach). Mit Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Coronavirus | Datenschutz | Impressum |Literaturhinweise



Alle Angaben ohne Gewähr - Änderungen vorbehalten 2002 - 2022
Alle Seiten © Alle Rechte vorbehalten. (All rights reserved)