Startseite Suche Menue ServiceWhatsAppTwitterFacebook

Wutöschingen | Ofteringen | Klosterschüer Ofteringen

Klosterschüer Ofteringen

Die Klosterschüer in Ofteringen wurde im Jahre 1713 gebaut. Das Gebäude wurde über viele Jahre lediglich als Unterbringungsort für landwirtschaftliche Gerätschaften des Klosters genutzt, bis das Gebäude im Jahre 1960 von der damals noch selbstständigen Gemeinde Ofteringen abgekauft wurde. Seit dem Umbau 1988 wird die Klosterschüer für kulturelle Veranstaltungen verwendet.

Klosterschüer Ofteringen

Egginger Straße 12

79793 Wutöschingen-Ofteringen

Auf Stadtplan anzeigen

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Muettersproch-Gsellschaft

Anzeige

Anzeige

Alle Inhalte, Texte, Fotos und Grafiken auf dieser Internetseite ("Thema Ofteringen » Seite Klosterschüer Ofteringen") und alle dazugehoerigen Domainnamen sind urheberrechtlich geschuetzt. Diese Internetseite ist nicht die offizielle Webseite des Schwarzwalds, des Bodensee, Ofteringen sowie der aufgefuehrten Orte und Landkreise bzw. Ferienregionen. Cookies erleichtern die Bereitstellung einiger Dienste auf dieser Homepage www.alemannische-seiten.de (Seite Klosterschüer Ofteringen). Mit Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Coronavirus | Datenschutz | Impressum |Literaturhinweise



Alle Angaben ohne Gewähr - Änderungen vorbehalten 2002 - 2021
Alle Seiten © Alle Rechte vorbehalten. (All rights reserved)