Startseite Suche Menue ServiceWhatsAppTwitterFacebook
Weil am Rhein | Palmrainbrücke Weil am Rhein

Palmrainbrücke Weil am Rhein

Die Palmrainbrücke überspannt den Rhein und verbindet das deutsche Weil am Rhein und das französische Hüningen bzw. Village-Neuf miteinander. In der Mitte der Brücke verläuft die Staatsgrenze zwischen Frankreich und Deutschland. Von 1878 bis 1937 war die Palmrainbrücke eine Eisenbahnbrücke. Zwischen 1977 und 1979 bauten man die heutige Straßenbrücke über den Rhein. Am 29. September 1979 wurde das Bauwerk eröffnete und ist nun Teil der nur 2,5 Kilometer langen Bundesstraße 532 und ersetzte den Fährbetrieb, der 1947 eingerichtet worden war. Bauherren der neuen Palmrainbrücke waren die Bundesrepublik Deutschland und das Département du Haut-Rhin. Die Straßenbrücke besitzt zwei Fahrstreifen und beidseitige Gehwege. Rund weinen Kilometer weiter Rheinaufwärts gibt es mit der Dreiländerbrücke Weil am Rhein einen weiteren Übergang ins Elsass.

Palmrainbrücke Weil am Rhein

79576 Weil am Rhein

Auf Stadtplan anzeigen

Palmrainbrücke Weil am Rhein

Foto: Palmrainbrücke Weil am Rhein

Anzeige

Anzeige

Muettersproch-GsellschaftDie Zähringer. Mythos und WirklichkeitSchwarzwaldverein

Alle Inhalte, Texte, Fotos und Grafiken auf dieser Internetseite ("Thema Weil am Rhein » Seite Palmrainbrücke Weil am Rhein") und alle dazugehoerigen Domainnamen sind urheberrechtlich geschuetzt. Diese Internetseite ist nicht die offizielle Webseite des Schwarzwalds, des Bodensee, Weil am Rhein sowie der aufgefuehrten Orte und Landkreise bzw. Ferienregionen. Cookies erleichtern die Bereitstellung einiger Dienste auf dieser Homepage www.alemannische-seiten.de (Seite Palmrainbrücke Weil am Rhein). Mit Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Coronavirus | Datenschutz | Impressum |Literaturhinweise



Alle Angaben ohne Gewähr - Änderungen vorbehalten 2002 - 2020
Alle Seiten © Alle Rechte vorbehalten. (All rights reserved)