Startseite Suche Menue ServiceWhatsAppTwitterFacebook

Villingen-Schwenningen | Rietheim (Villingen) | Rietheim auf der Baar

Rietheim auf der Baar

Der Ortsteil Rietheim liegt südlich von Villingen und entstand vermutlich in fränkische Zeit ab dem 7. Jahrhundert. Im Jahr 1094 wird Rietheim erstmals urkundlich genannt. Im 12. und 13. Jahrhundert haben die Klöster Salem am Bodensee und St. Gallen in der heutigen Schweiz Besitz in Retheim. Im Jahr 1326 kommt der Ort mit der Herrschaft Warenberg von Fürstenberg an das Haus Habsburg und bleibt bis zu Beginn des 19. Jahrhunderts vorderösterreichisch. Die Herrschaft übt seit dem Übergang an das Haus Habsburg die Stadt Villingen aus. Daher kommt es im Bauernkrieg auch zu kämpferischen Auseinandersetzung zwischen aufständischen Bauern und der Stadt. Aus Rietheim kommt einer der legendären Bauernanführer während der Unruhen zu Beginn des 16. Jahrhunderts Namens Oswald Meder. Er führte den Haufen aus Rietheim und Umgebung gegen die Stadt Villingen an. Im Dreißigjährigen Krieg und den folgenden Erbfolgekriegen ziehen mehrmals plündernde und brandschatzende Truppen durch den Ort. Im Jahr 1972 schloss sich Rietheim der Stadt Villingen-Schwenningen an.

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Muettersproch-Gsellschaft

Anzeige

Anzeige

Alle Inhalte, Texte, Fotos und Grafiken auf dieser Internetseite ("Thema Rietheim (Villingen) » Seite Rietheim auf der Baar") und alle dazugehoerigen Domainnamen sind urheberrechtlich geschuetzt. Diese Internetseite ist nicht die offizielle Webseite des Schwarzwalds, des Bodensee, Rietheim (Villingen) sowie der aufgefuehrten Orte und Landkreise bzw. Ferienregionen. Cookies erleichtern die Bereitstellung einiger Dienste auf dieser Homepage www.alemannische-seiten.de (Seite Rietheim auf der Baar). Mit Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Coronavirus | Datenschutz | Impressum |Literaturhinweise



Alle Angaben ohne Gewähr - Änderungen vorbehalten 2002 - 2021
Alle Seiten © Alle Rechte vorbehalten. (All rights reserved)